Sektion der Bundesrepublik Deutschland
Bitte aktivieren Sie JavaScript und/oder laden Sie sich den Adobe Flash Player herunter.

Das Magazin für die Menschenrechte

Neues Amnesty Journal: Generation Terror - Von Hoyerswerda bis zum NSU-Prozess: Wie rechte Gewalt Deutschland verändert


25 Jahre Hoyerswerda, fünf Jahre NSU-Selbstenttarnung - die Bilanz fällt bitter aus: Die gewaltbereite rechtsextreme Szene hat seither in Deutschland an Selbstbewusstsein gewonnen, Übergriffe auf Flüchtlinge sind an der Tagesordnung, Behörden und Polizei können wenig aufklären. Eine der Ursachen: Institutioneller Rassismus ist hierzulande ein Problem.



Mobil und Multimedial: Das Amnesty Journal gibt es jetzt auch als App! Hier klicken, um mehr zu erfahren!

Artikel aus der aktuellen Ausgabe

Generation Hoyerswerda

In diesem Haus in Hoyerswerda war das Ausländerwohnheim untergebracht, das vor 25 Jahren tagelang von Rechtsextremen attackiert wurde: © Oliver Killig / dpa / paIn diesem Haus in Hoyerswerda war das Ausländerwohnheim untergebracht, das vor 25 Jahren tagelang von Rechtsextremen attackiert wurde: © Oliver Killig / dpa / pa

Pogrome und Brandschläge gegen Flüchtlinge waren Anfang der neunziger Jahre ­nahezu alltäglich. Nur wenige Täter wurden zur Rechenschaft gezogen, oft schauten Behörden und Polizei tatenlos zu. Die Parallelen zu ­heutigen Ereignissen sind frappierend.

Weiterlesen

Die Pinguine und der Pool

Trauriges Maskottchen: Erdoğan-gelenkte Medien berichten statt über die Gezi-Proteste lieber über Pinguine: © Regina Schmeken / SZ Photo / laifTrauriges Maskottchen: Erdoğan-gelenkte Medien berichten statt über die Gezi-Proteste lieber über Pinguine: © Regina Schmeken / SZ Photo / laif

Wie türkische Medien zum Schweigen gebracht werden. Ein Gastbeitrag von Can Dündar, dem ehemaligen ­Chefredakteur der Tageszeitung "Cumhuriyet". Der regierungskritische türkische Journalist ist Mitte August ins Exil gegangen.

Weiterlesen

"Down Down Amnesty"

Protest gegen Amnesty: Studenten der hindunationalistischen Indischen Volkspartei (BJP): © Tsering Topgyal / AP / paProtest gegen Amnesty: Studenten der hindunationalistischen Indischen Volkspartei (BJP): © Tsering Topgyal / AP / pa

Proteste, Anzeigen, gewalttätige Über­griffe: Das indische Amnesty-Büro ist ins ­Visier von regierungsfreundlichen Kräften geraten, die der Organisation "staats­gefährdende Aktivitäten" vorwerfen.

Weiterlesen

"Wir stecken jetzt die Zukunft ab"

Einsame Existenz: Oliver Stones Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) in einem Hotelzimmer, Szene aus "Snowden": © Universum FilmEinsame Existenz: Oliver Stones Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) in einem Hotelzimmer, Szene aus "Snowden": © Universum Film

Regisseur Oliver Stone sieht in Edward Snowden eine zentrale Figur unserer Zeit. Ein Interview über Politik im Kino.

Weiterlesen