Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
5 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 01/2016 Europa und Zentralasien

Von neuen und alten Leben

Europa setzt das Thema Migration auf die Agenda - auch in der Kunst: "Dheepan" handelt von Flüchtlingen aus Sri Lanka. Der Gewinner der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes kommt nun in die Kinos.
Amnesty Journal 09/2010 Sri Lanka

Augen zu

**In Sri Lanka weigert sich die Regierung, die Verbrechen des Bürgerkrieges untersuchen zu lassen. Der UNO-Sicherheitsrat könnte den Internationalen Strafgerichtshof ­einschalten, bleibt aber untätig.**
Amnesty Journal 01/2010 Sri Lanka

Durch den Monsun

Im Mai dieses Jahres endete der Bürgerkrieg in Sri Lanka. Doch Hunderttausende Menschen leben weiterhin unter katastrophalen Bedingungen in Flüchtlingscamps, die Gefangenenlagern gleichen.
Amnesty Journal 02/2009 Sri Lanka

"Die Frauen tragen die Hauptlast des Krieges"

in Gespräch mit der Juristin und Menschenrechtsverteidigerin Nimalka Fernando über den Bürgerkrieg und die Situation der Frauen in Sri Lanka.

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

2 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Brief gegen das Vergessen Sri Lanka

Sri Lanka - Prageeth Eknaligoda

Februar 2017
Das "Verschwinden" des sri-lankischen Journalisten und Karikaturisten Prageeth Eknaligoda jährte sich im Januar zum siebten Mal. Er "verschwand" am 24. Januar 2010 im Vorfeld der damaligen Präsidentschaftswahlen. Prageeth Eknaligoda war für "Lanka-e-News" in der Hauptstadt Colombo tätig und kritisierte die Regierung offen. Vor seinem Verschwinden veröffentlichte er eine Analyse über die beiden Präsidentschaftskandidaten, die zum Vorteil des Oppositionskandidaten ausfiel.

Erfolg Aktuell Aktuell Belarus

Erfolge Januar - März 2013

Herzlichen Glückwunsch zum 40. Jubiläum der Urgent Actions im März 2013! Seit 40 Jahren erreichen wir mit dieser einfachen Aktionsform Außergewöhnliches und möchten euch auch heute wieder eine Auswahl von Urgent Actions präsentieren, die durch eure Appelle zu Erfolgen geführt haben.