Amnesty fördern
Spenden

Dauerhaft fördern

Amnesty finanziert sich dabei allein durch Beiträge, Spenden und Vermächtnisse. Regierungsgelder lehnt Amnesty ab, um finanziell und politisch unabhängig zu bleiben. Ihr Beitrag ermöglicht unsere Unabhängigkeit.

Mehr
Spenden

Mein Testament

Wollen Sie Ihr Vermächtnis den Menschenrechten widmen und das Prinzip der Menschenwürde weitertragen? Dann bedenken Sie Amnesty in Ihrem Testament. Wir beraten Sie gerne bei all Ihren Fragen.
Spenden

Spenden und Ethik

Amnesty International ist seit 2015 Mitglied im Deutschen Fundraising Verband (DFRV). Für den Deutschen Fundraising Verband ist das Thema "Ethik im Fundraising" von besonderer Bedeutung.
Spenden

Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Gemeinsam mit der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF) unterstützt Amnesty International bei der Behandlung.
Spenden

Spenden statt Schenken

Sie feiern Ihren runden Geburtstag, planen Ihre Hochzeit oder laden zur Familienfeier ein und wollen etwas für die Menschenrechte tun? Dann teilen Sie doch Ihre Freude und bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende für Amnesty International.
Spenden

Dauerhaft fördern

Amnesty finanziert sich dabei allein durch Beiträge, Spenden und Vermächtnisse. Regierungsgelder lehnt Amnesty ab, um finanziell und politisch unabhängig zu bleiben. Ihr Beitrag ermöglicht unsere Unabhängigkeit.
Spenden

Spendenservice

Die wichtigsten Fragen zu Spenden haben wir für sie zusammengestellt, vielleicht finden Sie hier bereits Ihre Antwort? Ansonsten beantworten unsere Kolleginnen und Kollegen am Servicetelefon Ihnen gerne Ihre Fragen.
Spenden Deutschland

Amnesty beim Marathon in Ulm

Amnesty International Ulm nimmt auch dieses Jahr wieder am Einstein-Marathon teil und sammelt dabei Spenden.
Spenden

Im Trauerfall spenden

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein schmerzhafter Verlust. Als Angehörige wollen Sie den Abschied so gestalten, dass er der verstorbenen Person gerecht wird. Und Sie wollen anderen Menschen eine Gelegenheit bieten, ihre Anteilnahme auszudrücken. Eine Möglichkeit ist, anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zu bitten - zum Beispiel für die Menschenrechte.
Hintergrund: Ballons steigen in den Himmel, Vordergrund: Schriftzug "Erfolg!"

Oppositionspolitiker freigelassen

Weiterlesen
LGBTI

23 Männer gegen Kaution freigelassen

Weiterlesen
Die US-amerikanische Whistleblowerin Chelsea Manning im Frebruar 2015

USA: Chelsea Manning ist endlich frei!

Chelsea Manning ist wieder frei. Amnesty International begrüßt ihre längst überfällige Freilassung aus dem Militärgefängnis. Manning war dafür bestraft worden, dass sie während ihrer Arbeit beim US-Militär vertrauliche Informationen öffentlich gemacht hatte.

Weiterlesen
Kleinbäuerin Máxima Acuña im Mai 2016 in Cajamarca in Peru

Máxima Acuña siegt vor Gericht

Die peruanische Kleinbäuerin Máxima Acuña widersetzt sich seit Jahren einem mächtigen Bergbauunternehmen, das sie von ihrem Land vertreiben will. Nun hat ihr das Oberste Gericht Perus Recht gegeben. Amnesty International hatte sie in ihrem Kampf unterstützt.

Weiterlesen
"Erfolg !!!" Icon

Aktivisten freigelassen

Die drei oppositionellen Aktivisten Mohamed Hassan El Bushi, Amin Saad und Motaz Al Ajail wurden am 25. bzw. 30. April freigelassen. Die drei waren aufgrund ihrer politischen Aktivitäten und der Unterstützung der Proteste gegen die wirtschaftlichen Sparmaßnahmen vom November 2016 seit Januar bzw. Februar 2017 ohne Anklage in Haft.

Weiterlesen
Ivan Teleguz

Todesurteil umgewandelt

Am 20. April hat der Gouverneur des US-Bundesstaates Virginia das Todesurteil gegen den ukrainischen Staatsangehörigen Ivan Teleguz, der am 25. April hingerichtet werden sollte, umgewandelt. Ivan Teleguz hat immer seine Unschuld beteuert.

Weiterlesen