Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
5647 Ergebnisse
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
Die US-amerikanische Whistleblowerin Chelsea Manning im Frebruar 2015
Erfolg Vereinigte Staaten von Amerika

USA: Chelsea Manning ist endlich frei!

Chelsea Manning ist wieder frei. Amnesty International begrüßt ihre längst überfällige Freilassung aus dem Militärgefängnis. Manning war dafür bestraft worden, dass sie während ihrer Arbeit beim US-Militär vertrauliche Informationen öffentlich gemacht hatte.

Mehr
Amnesty-Jugend bei einer Jahresversammlung 2009 in Saarbrücken
Mitmachen

Jugend für Amnesty

Du willst mehr über Menschenrechte wissen? Du willst dich für die Menschenrechte einsetzen? Dann bist du bei Amnesty genau richtig. Bei Amnesty hat du die Chance, dich mit deinen Interessen und Talenten aktiv einzubringen.

Mehr
Menschen halten Luftballons
Mitmachen

Ehrenamtliches Engagement

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Amnesty für den Schutz der Menschenrechte einzusetzen. Lokale Gruppen findest du in großen und kleinen Städten, an Schulen und Universitäten. Mach mit und unterstütze unsere Arbeit!

Mehr
Kleinbäuerin Máxima Acuña im Mai 2016 in Cajamarca in Peru
Erfolg Peru

Máxima Acuña siegt vor Gericht

Die peruanische Kleinbäuerin Máxima Acuña widersetzt sich seit Jahren einem mächtigen Bergbauunternehmen, das sie von ihrem Land vertreiben will. Nun hat ihr das Oberste Gericht Perus Recht gegeben. Amnesty International hatte sie in ihrem Kampf unterstützt.

Mehr
Alan und Gyan sind wieder mit ihrer Familie vereint
Erfolg Syrien

Alan und Gyan sind wieder mit ihrer Familie vereint

Die syrischen Geschwister Alan und Gyan sitzen seit ihrer Kindheit im Rollstuhl. 2014 mussten sie vor dem "Islamischen Staat" aus ihrer Heimat fliehen. Nach jahrelanger Flucht haben sie es endlich nach Deutschland geschafft.

Mehr

Aktuell

Urgent Action Sri Lanka

Priester drangsaliert

Der katholische Geistliche Elil Rajendram aus Sri Lanka wird von der Polizei schikaniert. Grund ist sein Einsatz für Familien, die ihrer beim bewaffneten Konflikt getöteten Angehörigen gedenken möchten.

Urgent Action Uganda

Uni-Dozentin freigelassen

Die ugandische Universitätsdozentin Dr. Stella Nyanzi ist unter Auflagen freigelassen worden. Sie stand unter Anklage, den Präsidenten beleidigt und sein Recht auf Privatsphäre verletzt zu haben.

Urgent Action Türkei

Ausgelieferte Männer in Haft

Die drei in Malaysia willkürlich inhaftierten türkischen Männer sind am 11. Mai an die Türkei ausgeliefert worden. Ihnen drohen dort in Haft weitere Menschenrechtsverletzungen wie Folter und andere Misshandlungen.

Alle Aktionen

Urgent Action Türkei

Ausgelieferte Männer in Haft

Die drei in Malaysia willkürlich inhaftierten türkischen Männer sind am 11. Mai an die Türkei ausgeliefert worden. Ihnen drohen dort in Haft weitere Menschenrechtsverletzungen wie Folter und andere Misshandlungen.

Urgent Action Iran

Gefangene droht zu sterben

Der Gesundheitszustand der inhaftierten iranischen Frauenrechtsaktivistin Atena Daemi ist nach 46 Tagen Hungerstreik lebensbedrohlich. Sie ist eine gewaltlose politische Gefangene.

Urgent Action Malaysia

Unmittelbar bevorstehende Hinrichtung

In Malaysia ist ein Mann zum Tode verurteilt worden. Am 22. Mai wurde seine Familie darüber unterrichtet, dass seine Hinrichtung morgen stattfinden wird. Dies wurde nun bestätigt. Das Todesurteil soll am frühen Morgen des 24. Mai vollstreckt werden.

Urgent Action Bangladesch

28 Männer festgenommen

In Bangladesch sind am 19. Mai 28 junge Männer festgenommen worden, da sie angeblich homosexuell seien. Sie wurden wegen Drogenbesitzes angeklagt und befinden sich in Haft. Dort droht ihnen Folter.

Urgent Action China

Drohende Hinrichtung

Ein früherer Regierungsbeamter ist wegen seiner mutmaßlichen Beteiligung am Tod einer jungen Frau zum Tode verurteilt worden. Es gibt Zweifel an der Fairness des Prozesses. Er könnte sehr bald hingerichtet werden.

Urgent Action Venezuela

Mit Einbruch schikaniert

In Venezuela sind Unbekannte ins Haus von zwei Menschenrechtler_innen eingebrochen. Offenbar sollen sie von ihrer legitimen Arbeit für die Menschenrechte abgebracht werden.

Die US-amerikanische Whistleblowerin Chelsea Manning im Frebruar 2015

USA: Chelsea Manning ist endlich frei!

Chelsea Manning ist wieder frei. Amnesty International begrüßt ihre längst überfällige Freilassung aus dem Militärgefängnis. Manning war dafür bestraft worden, dass sie während ihrer Arbeit beim US-Militär vertrauliche Informationen öffentlich gemacht hatte.

Weiterlesen
Kleinbäuerin Máxima Acuña im Mai 2016 in Cajamarca in Peru

Máxima Acuña siegt vor Gericht

Die peruanische Kleinbäuerin Máxima Acuña widersetzt sich seit Jahren einem mächtigen Bergbauunternehmen, das sie von ihrem Land vertreiben will. Nun hat ihr das Oberste Gericht Perus Recht gegeben. Amnesty International hatte sie in ihrem Kampf unterstützt.

Weiterlesen
"Erfolg !!!" Icon

Aktivisten freigelassen

Die drei oppositionellen Aktivisten Mohamed Hassan El Bushi, Amin Saad und Motaz Al Ajail wurden am 25. bzw. 30. April freigelassen. Die drei waren aufgrund ihrer politischen Aktivitäten und der Unterstützung der Proteste gegen die wirtschaftlichen Sparmaßnahmen vom November 2016 seit Januar bzw. Februar 2017 ohne Anklage in Haft.

Weiterlesen
Ivan Teleguz

Todesurteil umgewandelt

Am 20. April hat der Gouverneur des US-Bundesstaates Virginia das Todesurteil gegen den ukrainischen Staatsangehörigen Ivan Teleguz, der am 25. April hingerichtet werden sollte, umgewandelt. Ivan Teleguz hat immer seine Unschuld beteuert.

Weiterlesen
Icon: Klatschende Hände

Hinrichtung ausgesetzt

Die für den 17. April geplante Hinrichtung von Bruce Ward im US-Bundesstaat Arkansas ist ausgesetzt worden. Seine Rechtsbeistände argumentieren nach wie vor, dass er aufgrund seiner geistigen Behinderung nicht in der Lage ist, seine Bestrafung zu begreifen, und dass seine Hinrichtung daher verfassungswidrig wäre.

Weiterlesen
Icon: Zerrissene Kette

Freispruch für Belén

Am 27. März entschied das Oberste Gericht der Provinz Tucumán im Norden Argentiniens einstimmig, die 27-jährige Belén freizusprechen, die zu acht Jahren Haft verurteilt worden war, nachdem sie in einem öffentlichen Krankenhaus eine Fehlgeburt erlitten hatte.

Weiterlesen

Termine

Informieren

4988 Ergebnisse aus dem Bereich "Informieren"