Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
33 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 08/09 2017 USA

Beten um zu bleiben

Aus Angst vor Abschiebungen und Übergriffen ziehen sich in den USA immer mehr Migranten aus dem öffentlichen Leben zurück. Von Arndt Peltner, San José Die ersten Besucher sind schon um neun Uhr vor der unscheinbaren Halle im Industriegebiet von San José eingetroffen. Fein gekleidet, mit Blumensträußen in den Händen. Meist finden hier Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen statt. An diesem Tag aber b...
Amnesty Journal 02/03 2017 USA

Bis die Schlange stirbt

Umweltaktivisten und Ureinwohner fürchten, dass Donald Trump den von seinem ­Vorgänger ­verhängten Baustopp an der Dakota Access Pipeline wieder aufheben ­könnte - zum Wohle der Ölindustrie. Das wollen sie verhindern.
Amnesty Journal 02/03 2017 Mexiko

Abwarten und Schutz bieten

Donald Trump hat angekündigt, sogenannten Zufluchtsstädten, die irregulär Eingewanderte beherbergen, die Bundesmittel zu streichen. Bürgermeister in Kalifornien rechnen mit Einbußen in Milliardenhöhe - die nicht zuletzt für soziale Projekte fehlen werden.
Amnesty Journal 02/03 2017 USA

"Amnesty muss sich neu ausrichten"

Ist Donald Trump eine Gefahr für die Menschenrechte? Ein Gespräch mit Margaret Huang, Geschäftsführerin von Amnesty International in den USA.
Amnesty Journal 04/05 2016 USA

Frei nach 44 Jahren Einsamkeit

Ein grausamer Rekord: Der US-Amerikaner Albert Woodfox hat zwei Drittel seines Lebens in Isolationshaft verbracht. An seinem 69. Geburtstag kam er nun frei.
Amnesty Journal 08/09 2015 USA

Verschärfte Zusammenarbeit

Zwei Militärpsychologen der CIA sind mitverantwortlich für die US-Folter von ­Terrorverdächtigen.
Amnesty Journal 07/2015 Rumänien

Spätes Geständnis

Seit dem CIA-Folterbericht vom Dezember letzten Jahres bestehen kaum noch Zweifel: Auch in Rumänien unterhielt der US-Geheimdienst ein Foltergefängnis. Das stritten ­rumänische Offizielle bislang vehement ab. Nun kommt ein spätes Eingeständnis - von Rumäniens Ex-Staatschef Iliescu.
Amnesty Journal 01/2015 Angola

Wichtig ist nur das Dementi

Kongo, Angola, Nicaragua: Ein neues Sachbuch analysiert, wie und warum die USA im Kalten Krieg manchmal Söldner den eigenen Soldaten vorzogen.
Amnesty Journal 01/2015 Nigeria

Multiple Weltidentitäten

Der Liebesroman "Americanah" der nigerianischen Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie erzählt von den vielfältigen Formen des Rassismus.

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

24 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Brief gegen das Vergessen USA

Ammar al Baluchi

Ammar al Baluchi soll auf dem US-Marinestützpunkt Guantánamo Bay ein Verfahren vor einer Militärkommission erhalten. Ihm droht die Todesstrafe.