Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
125 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 10/11 2017 Türkei

Unter Verdacht

Überall auf der Welt werden Menschenrechtsverteidiger von Regierungen schikaniert. In der Türkei sitzen auch zwei Amnesty-Verantwortliche in Untersuchungshaft – ein einmaliger Vorgang in der langen Geschichte der Menschenrechtsorganisation.
Amnesty Journal 10/11 2017 Ungarn

Alle Macht dem Ministerpräsidenten

Viktor Orbán geht hart gegen die Zivilgesellschaft vor. Das neue ungarische NGO-Gesetz folgt russischem Vorbild – und verstößt gegen EU-Recht. Von Gregor Mayer, Budapest
Amnesty Journal 10/11 2017 Russland

Auf eigenes Risiko

Der Kreml drangsaliert Nichtregierungsorganisationen, die mit ausländischen Partnern zusammenarbeiten. Immer öfter weichen Aktivisten deshalb nach Berlin aus. Von Gemma Pörzgen
Amnesty Journal 10/11 2017 Saudi-Arabien

Fremde im eigenen Land

Mehr als 20 Regimekritiker, Journalisten und Geistliche sind im September in Saudi-Arabien festgenommen worden. Kronprinz Mohammed Bin Salman will sie so zum Schweigen bringen.
Amnesty Journal 04/05 2017

Nicht nur Autokraten grenzen aus

Der Amnesty Report 2016/17 zeichnet ein ­düsteres Bild von der Lage in der Welt. Doch im Vorwort verweist er auch auf die vielen ganz normalen Heldinnen und Helden, die sich dem ­autoritären Vorgehen von Regierungen und nichtstaatlichen Akteuren entgegenstellen.
Amnesty Journal 04/05 2017 Äthiopien

"Wir haben uns selbst zensiert"

Die Bloggerinnen und Blogger des Kollektivs "Zone 9" ­setzen sich seit Jahren für Meinungs- und Versammlungsfreiheit in Äthiopien ein. Nun drohen ihnen lange Haft­strafen. Einige der Mitglieder, darunter Jomanex Kassaye, leben deshalb inzwischen im Exil.
Amnesty Journal 01/2017 Mexiko

"Täglich drei Morde"

Die Ermordung und das Verschwindenlassen von Studenten aus der mexikanischen Stadt Iguala sind immer noch nicht aufgeklärt. Abel Barrera, Leiter des mexikanischen Menschenrechtszentrums Tlachinollan, über eine mögliche Beteiligung des Militärs.
Amnesty Journal 08/09 2016 Bangladesch

Tage des Terrors

Bangladesch hat in den vergangenen drei Jahren so viele Tage des Terrors erlebt, dass im Ausland kaum noch Notiz davon genommen wurde. Doch dann kam die Nacht vom 1. auf den 2. Juli 2016. Sechs islamistische Terroristen stürmten ein Restaurant in Gulshan, dem Diplomatenviertel in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka. Sie töteten mehr als 20 Menschen – nicht nur alle Ausländer und Nicht-Muslime,...

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

41 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Aktuell Erfolg Uganda

Stella Nyanzi sagt Danke

33 Tage war Dr. Stella Nyanzi in Untersuchungshaft. Amnesty setzte sich mit Erfolg für ihre Freilassung ein. Mit dieser Nachricht bedankt sich die Feministin für die Unterstützung.
Artikel Türkei

Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger

Die Verfolgung kritischer Stimmen in der Türkei hat dramatisch zugenommen. Die Polizei nahm im Juli 2017 in Istanbul zehn Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten fest, die an einer Fortbildung teilnahmen.