Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
11 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 08/09 2017 Ukraine

Die unsichtbare Krise

Mehr als eine Million Geflüchtete – doch keine mediale Aufmerksamkeit. Gemma Pörzgen erklärt, warum der Krieg in der Ukraine in Europa kaum einen interessiert.
Amnesty Journal 10/11 2016 Ukraine

Menschliches Faustpfand

Ein aktueller Bericht von Amnesty International und ­Human Rights Watch belegt schwere Menschenrechts­verletzungen in der Ostukraine - verübt von beiden ­Konfliktparteien.
Amnesty Journal 04/05 2015 Ukraine

Lähmung, Aufbruch, Krieg

Im Osten wird gekämpft, im Westen hofft man auf Europa: Die Journalistin Ute Schaeffer legt eine Materialsammlung zur Situation in der Ukraine vor.
Amnesty Journal 02/03 2015 Frankreich

"Wir waren alle fassungslos"

Nach dem Attentat in Paris und den Entführungen in Syrien, ein Gespräch mit Astrid Frohloff von "Reporter ohne Grenzen" über Presse- und Informationsfreiheit.
Amnesty Journal 01/2016 Ukraine

Nähe zum Geschehen

Yulia Serdyukovas Dokumentation "Kiew brennt" zeigt, wie die Maidan-Demonstrationen friedlich begannen und in Straßenschlachten mündeten.
Amnesty Journal 06/2014 Ukraine

Eurasische Verhältnisse

Der Essayband "Majdan! Ukraine, Europa" reflektiert die derzeitige politische Krise der Ukraine und die Haltung der Europäischen Union.
Amnesty Journal 05/2014 Ukraine

Eine Entschuldigung ist nicht genug

In der Ukraine wurden bei den Protesten gegen Präsident Viktor Janukowitsch 100 Menschen ­getötet und 800 verletzt. In dem osteuropäischen Land gibt es eine langjährige Kultur der Straflosigkeit. Miss­handlungen und Übergriffe der Polizei werden zumeist nicht ­geahndet.
Amnesty Journal 05/2014 Ukraine

Ende eines Martyriums

Er wurde zu einer Ikone der Revolution: Der ukrainische Regierungskritiker Dimitri Bulatov war im Januar verschleppt und tagelang in extremer Weise gefoltert worden. Dass er seine schweren Verletzungen im Ausland behandeln lassen konnte, ist wohl auch den Eilaktionen von Amnesty International zu verdanken. _Von Victoria Flägel_
Amnesty Journal 03/2014 Ukraine

Ende eines Martyriums

Er wurde zu einer Ikone der Revolution: Der ukrainische Regierungskritiker Dimitri Bulatov war im Januar verschleppt und tagelang in extremer Weise gefoltert worden. Dass er seine schweren Verletzungen im Ausland behandeln lassen konnte, ist wohl auch den Eilaktionen von Amnesty International zu verdanken.

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

5 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Urgent Action Ukraine

Krimtatar verurteilt

Der Aktivist und Krimtatar Ilmi Umerov wurde zu Haft in der Strafkolonie verurteilt. Er hatte zuvor die russische Besetzung der Krim kritisiert.

Aktuell Erfolg Ägypten

Erfolge Juli - September 2014

In den vergangenen Monaten haben Ihre Briefe, E-Mails und Faxe im Rahmen der Urgent Actions erneut zu vielen positiven Entwicklungen beigetragen. Unter anderem wurden zwei sambische Männer, die wegen ihrer Beziehung angeklagt worden waren, wieder freigelassen.