Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
157 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 10/11 2017 Deutschland

Die Angst tanzen

Der israelische Choreograf Nir de Volff arbeitet mit geflüchteten syrischen Tänzern in Berlin – eine Auseinandersetzung mit Traumata und Feindbildern.
Amnesty Journal 08/09 2017 Syrien

"Die Politik schwingt mit im Herzen des Textes"

Der Romanautor Nihad Siris und die Dichterin Widad Nabi sind aus Aleppo geflohen – er vor der Repression des Assad-Regimes, sie vor dem Krieg. Nun versuchen sie sich als Literaten in Berlin neu zu verorten. Ein Gespräch über das Schreiben im Exil. Interview: Hannah El-Hitami, Fotos: Christian Jungeblodt Wie hat sich Ihre Arbeit als Schriftstellerin im Exil verändert? Widad Nabi: Das Schreiben ist...
Amnesty Journal 08/09 2017 Deutschland

Dranbleiben

Für Betroffene von Verbrechen ist die Aufklärung der Geschehnisse ein wichtiger Schritt für die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen. Die folgenden drei Beispiele zeigen wie damit umgegangen werden kann.
Amnesty Journal 08/09 2017

Im Dienste Afrikas

Der Nigerianer Olawale Maiyegun gibt der Europäischen Union in der Migrationspolitik Kontra. Von Christian Jakob Selten stand Afrika stärker im politischen Fokus als in diesen Monaten. Um die Migration über das Mittelmeer einzudämmen, entwickeln Repräsentanten der Europäischen Union enorme diplomatische Betriebsamkeit: Migrationsabkommen sollen abgeschlossen, Wirtschafts- und Reformpartnerschaften...
Amnesty Journal 08/09 2017 Guatemala

Bis an die Grenze

Die Gewalt in El Salvador, Honduras und Guatemala zwingt Hunderttausende in die Flucht – vor allem nach Norden. Von dort schieben mexikanische und US-amerikanische Behörden rücksichtslos ab.
Amnesty Journal 08/09 2017 USA

Beten um zu bleiben

Aus Angst vor Abschiebungen und Übergriffen ziehen sich in den USA immer mehr Migranten aus dem öffentlichen Leben zurück. Von Arndt Peltner, San José Die ersten Besucher sind schon um neun Uhr vor der unscheinbaren Halle im Industriegebiet von San José eingetroffen. Fein gekleidet, mit Blumensträußen in den Händen. Meist finden hier Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen statt. An diesem Tag aber b...
Amnesty Journal 08/09 2017 Uganda

Arme helfen Armen

Im Norden Ugandas entsteht das größte Flüchtlingslager der Welt. Mehr als 1,2 Millionen Südsudanesen sind bereits über die Grenze geflohen.
Amnesty Journal 08/09 2017 Ukraine

Die unsichtbare Krise

Mehr als eine Million Geflüchtete – doch keine mediale Aufmerksamkeit. Gemma Pörzgen erklärt, warum der Krieg in der Ukraine in Europa kaum einen interessiert.
Amnesty Journal 08/09 2017 Pakistan

Fremd gewordene Heimat

Hunderttausende Afghanen sind seit 2016 aus Pakistan ­abgeschoben worden. Im Konflikt zwischen Kabul und ­Islamabad dienen sie der Politik als Spielball. Von Britta Petersen, Neu-Delhi Aziz Khaleqi ist noch voller Hoffnung. "In Pakistan hatten wir nichts, und hier haben wir auch nichts", sagt der 30-jährige ­Afghane, der dieses Frühjahr nach Kabul zurückkam. "Aber ­wenigstens werden wir nicht mehr...

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

16 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"