Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
4 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 07/2015 Rumänien

Spätes Geständnis

Seit dem CIA-Folterbericht vom Dezember letzten Jahres bestehen kaum noch Zweifel: Auch in Rumänien unterhielt der US-Geheimdienst ein Foltergefängnis. Das stritten ­rumänische Offizielle bislang vehement ab. Nun kommt ein spätes Eingeständnis - von Rumäniens Ex-Staatschef Iliescu.
Amnesty Journal 05/2014 Rumänien

Die Unerwünschten

Sie sind EU-Bürger, leben jedoch wie in einem Land der Dritten Welt: Im rumänischen Ort Miercurea Ciuc hausen 150 Roma in einem Slum neben der städtischen Klär­anlage. Sie fristen ein Dasein am untersten Rand der ­Gesellschaft - wie die meisten Roma in Rumänien.
Amnesty Journal 03/2011 Rumänien

Cristina und ihre Attrappe

Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller beschreibt, mit welchen Maßnahmen der Geheimdienst Securitate versuchte, sie zu diskreditieren.
Amnesty Journal 10/2009 Rumänien

Der Hungerengel

In der Geschichtsschreibung des sozialistischen ­Rumänien kam sie nicht vor, die Deportation von Angehörigen der deutschen Minderheiten auf Befehl Stalins. Herta Müllers neuer Roman rückt das Thema in den Mittelpunkt.

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

4 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Artikel Italien

Rechtswidrige Zwangsräumungen - Alltag für Roma

Roma sind die größte ethnische Minderheit in der EU - und leben fast überall ausgegrenzt, diskriminiert und in Armut. Immer wieder werden Roma-Siedlungen rechtswidrig zwangsgeräumt. Amnesty International fordert: Wohnen. In Würde. - auch für Roma in Italien und Rumänien!
Artikel Rumänien

Das Engagement von Amnesty in Rumänien

Seit 2008 hat sich Amnesty International intensiv mit den Wohnverhältnissen der Roma in Rumänien beschäftigt. Die Organisation arbeitetet dabei eng mit Partnern vor Ort zusammen, die sich bereits für Roma engagieren.
Artikel Rumänien

Diskriminierung der Roma in Rumänien

Roma machen rund ein Zehntel der Bevölkerung Rumäniens aus. Sie werden von Behörden diskriminiert und von der Gesellschaft ausgegrenzt. Ihr Leben ist gekennzeichnet von Armut, ständiger Angst und Unsicherheit.