Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
2 Ergebnisse

Amnesty Journal

Amnesty Journal 06/07 2017 Aserbaidschan

Immer auf die Presse

Weltweit wird die Meinungs- und Pressefreiheit infrage gestellt - von Mexiko bis Bangladesch. Staatliche Autoritäten, Paramilitärs und konservative Kleriker gehen gegen kritische Journalisten vor.
Amnesty Journal 04/05 2016 Polen

"Ich fürchtete mich"

Die rechtspopulistische Regierung Polens hat die Medienfreiheit stark eingeschränkt. Ein Gespräch mit der ehemaligen Chefredakteurin des öffentlich-rechtlichen Senders "TVP Kultura" Katarzyna Janowska.

Weitere Informationen

Aktuell

Amnesty Journal Podcast

Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt dich regelmäßig mit ausgesuchten Reportagen und spannenden Berichten rund um die Menschenrechte.
Kultur

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk

Das Amnesty Journal wird zum Kunstwerk: die Künstlerin Rosemarie Trockel hat die Titelseite der Februar/März-Ausgabe gestaltet, die ab Samstag am Kiosk erhältlich ist.
Aktuell Deutschland

Amnesty Video-Podcast

Informationen, Interviews, Kommentare - im Amnesty Video-Podcast sprechen Amnesty Generalsekretärin Monika Lüke und Menschenrechtsverteidiger aus aller Welt zu verschiedenen Menschenrechtsthemen. Hier anschauen und abonnieren!

Mitmachen

3 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Erfolg Aktuell Aktuell Polen

Absolutes Abtreibungsverbot abgelehnt

Am 6. Oktober stimmte das polnische Parlament mit großer Mehrheit gegen einen geplanten Gesetzentwurf zur Verschärfung der ohnehin schon strengen Abtreibungsgesetze. Amnesty International wertet dies als großen Erfolg für die Rechte von Frauen und Mädchen in Polen.
Erfolg Aktuell Aktuell Aktuell Belarus

"Ich wurde von einer Lawine von Briefen überrascht"

Im vergangenen Dezember wurden während des Amnesty-Briefmarathons weltweit über 1,5 Millionen Briefe, SMS-Nachrichten und Unterschriften gesammelt. Rosa Franco aus Guatemala und Ales Bialiatski aus Belarus bedanken sich für die überwältigende Solidarität.
Erfolg Aktuell Aktuell Barbados

Briefmarathon 2012: Vielen Dank für 1,5 Millionen Appellschreiben!

Von Barbados bis Bulgarien, von Marokko bis in die Mongolei und von Nepal bis Neuseeland: Wie in den vergangenen Jahren beteiligten sich auch im Dezember 2012 wieder hunderttausende Menschen weltweit am Amnesty-Briefmarathon - der größten Briefaktion für Menschen in Gefahr.