Artikel 23. November 2021

Beteilige dich auf Social Media!

Hier findest du Anleitungen für Social Media-Aktionen & Grafiken zum Download
Aufnahme von dem Bildschirm eines Laptops und eines Smartphones. Auf dem Laptop Bildschirm ist ein Tweet mit Verweis auf eine Online Aktion und einer Grafik mit der Frage „Was geht bei dir?“. Auf dem Handy-Bildschirm ist auch eine Grafik abgebildet mit der Frage: „Kämpfst du mit für die Meinungsfreiheit?“ und dem Foto der chinesischen Journalistin Zhang Zhan.

Du möchtest andere zum Mitmachen bewegen? Das ist großartig!

Jetzt heißt es: Weitersagen & los geht's!

Lade dir hier die Social Media Grafiken herunter

Mit diesen Grafiken zeigst du, dass du Mitgemacht hast. Teile sie bei Instagram, Twitter oder Facebook und ruf deine Follower_innen dazu auf, sich für Menschen in Not und Gefahr einzusetzen auf www.briefmarathon.de! Wir freuen uns, wenn du unsere Kanäle nennst (@amnestydeutschland auf Instagram und @amnesty_de auf Twitter) und die Hashtags #briefmarathon und #W4R21 verwendest.

Du bist nicht auf Social Media? Schicke die Grafiken deinen Kontakten über den Messenger deiner Wahl und verweise auf www.briefmarathon.de!

Downloade die Grafiken im Hochformat oder im Querformat.

Du willst bei unseren Social Media-Aktionen mitmachen? So geht's:

Twitterstorm für Zhang Zhan aus China am 29. November

Die Lage der chinesischen Journalistin Zhang Zhan ist sehr kritisch. Sie befindet sich im Hungerstreik, um gegen ihre Verurteilung zu vier Jahren Haft zu protestieren. Da sie in Lebensgefahr schwebt, möchten wir mit einem Tweetstorm Druck machen. Mach mit! Grafiken kannst du auch hier herunterladen.

Am 29.11. von 10-11 Uhr unter dem Hashtag #ZhangZhan. Taggt @HeikoMaas, @ABaerbock, @OlafScholz!

So könnten Tweets aussehen:

Die Journalistin #ZhangZhan ist in Lebensgefahr. Sie ist im Hungerstreik, da sie für ihre Corona-Berichterstattung zu 4 J. Haft verurteilt wurde. Bitte setzen Sie sich für ihre Freilassung ein: @HeikoMaas, @ABaerbock, @OlafScholz 

Mach mit: (Link einfügen)

Oder:

Wegen ihrer Berichte über den #Covid19-Ausbruch in #China wurde #ZhangZhan inhaftiert. Aus Protest ist die Journalistin im Hungerstreik. Sie schwebt in Lebensgefahr! Bitte setzen Sie sich für ihre Freilassung ein: @HeikoMaas, @ABaerbock, @OlafScholz!

(Link einfügen)

#W4R21

Außerdem kannst du dich auch direkt an die chinesische Botschaft in Deutschland wenden (@ChinaEmbGermany). So könnte der Tweet aussehen:

Die Journalistin #ZhangZhan ist in Haft, weil sie über den Umgang mit dem Corona-Ausbruch in #China berichtet hatte. Sie muss sofort aus medizinischen Gründen freigelassen werden, @ChinaEmbGermany!
>

#W4R21 #Briefmarathon

Weltweiter Twitterstorm für Ciham Ali am 08. Dezember

Für den Jahrestag des Verschwindens der jungen Eritreerin Ciham Ali ist ein weltweiter Twitterstorm an @SecBlinken geplant. Bitte beteilige dich und fordere ihn auf, sich für Cihams Freilassung einzusetzen. Motiviere auch Familie, Freund_innen und Bekannte zur Teilnahme.

Auch bei Instagram kannst du mitmachen. Gemeinsam malen wir die Welt in Cihams Lieblingsfarbe Lila an. Mach ein Foto von dir, auf dem du ein Kleidungsstück in Lila trägst oder verwende das lila Herz-Emoji für einen Post. Verwende den Hashtag #Purple4Ciham und markiere Secretary Blinken (@SecBlinken).

Lovestorm für die NGO Sphere am 20. Dezember

Zeig der NGO Sphere in der Ukraine deine Solidarität und beteilige dich am Lovestorm: Poste ein Foto oder Video von dir und deinen Freund_innen mit deinem/eurem schönsten Pride-Outfits und/oder der Regenbogenflagge mit eurer Soli-Botschaft direkt an Sphere. Die Aktion soll vor allem auf Instagram stattfinden. Markiert uns (@amnestydeutschland) und SPHERE (@KharkivPride). Natürlich kannst du auch twittern oder bei Facebook posten.

Alternativ hast du z.B. die Möglichkeit, über Twitter direkt Druck auf den ukrainischen Innenminister (@MVS_UA) auszuüben. Fordert: "Schutz für Sphere!"

 

Weitere Artikel