1 - 10 von 1233 Ergebnisse
Article 25. Juni 2014

Nigeria: Schutzlos ausgeliefert

25. Juni 2014 - Der 25. Februar 2014 hätte ein ganz normaler Schultag werden können. Doch gegen neun Uhr morgens stürmen mutmaßliche Mitglieder von Boko Haram eine Schule im nigerianischen Bundesstaat Yobe. Die Angreifer feuern wahllos Schüsse ab und erschießen jeden, der ihnen über den Weg läuft. In der Schule bricht…
Article 17. Juli 2014

Zentralafrikanische Republik: Zeit für Verantwortung

10. Juli 2014 - Die schweren Menschenrechtsverletzungen und Gräueltaten der Anti-Balaka- und Seleka-Milizen gegen die Zivilbevölkerung der Zentralafrikanischen Republik gehen unvermindert weiter. In einem neuen Bericht hat Amnesty International jetzt die Namen mutmaßlicher Verantwortlicher für die schweren…
Article 24. Juli 2014

Kenia: Nach sechs Jahren immer noch keine Gerechtigkeit

24. Juli 2014 - Mehr als sechs Jahre nach den schweren Gewaltausbrüchen, die Kenia zwischen 2007 und 2008 erschütterten, warten die meisten Opfer noch immer auf Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Die kenianische Regierung verfehlt es, die Verbrechen ordnungsgemäß zu untersuchen und Betroffene zu entschädigen. In einem…
Article 01. August 2014

Europa setzt Standards gegen Gewalt an Frauen - wann ratifiziert Deutschland?

1. August 2014 – Heute tritt die „Europäische Konvention zur Verhinderung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“, die so genannte Istanbul-Konvention, in Kraft. Amnesty International ruft auch Deutschland auf, das für die Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt bedeutende Abkommen umgehend zu…
Article 25. September 2014

El Salvador: Abtreibungsverbot führt zum Tod hunderter Frauen und Mädchen

24. September 2014 - Das absolute Abtreibungsverbot in El Salvador führt zum Tod hunderter Frauen und Mädchen. Sie müssen sich heimlichen, unsicheren Abtreibungen unterziehen oder sind gezwungen, gesundheitsgefährdende Schwangerschaften auszutragen. Das schildert der heute in El Salvador vorgestellte Bericht von Amnesty…
Article 09. Oktober 2014

Südafrika: Schwangere sterben vermeidbaren Tod

09. Oktober 2014 – Hunderte schwangere Frauen und Mädchen sterben jährlich in Südafrika aufgrund unzureichender Geburtsvorsorge. Mehr als ein Viertel der Frauen könnte gerettet werden, allein wenn sie frühzeitige medizinische Vorsorge bekämen, stellt Amnesty in dem heute in Johannesburg veröffentlichten Bericht "Struggle…
Article 19. November 2014

El Salvador: Auf Leben und Tod

19. November 2014 - El Salvador ist eines von sieben Ländern in Lateinamerika, in denen ein absolutes Abtreibungsverbot gilt. Schwangerschaftsabbrüche sind unter allen Umständen verboten – selbst wenn das Leben der Frau in Gefahr ist oder die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist. Die repressive Gesetzeslage ist…
Article 19. November 2014

Sexuelle und reproduktive Rechte

Bei dem Wort Menschenrechte denken viele nur an bekannte Rechte wie Meinungsfreiheit oder die Gleichheit aller Menschen vor dem Gesetz. Zu den eher unbekannten gehören die sexuellen und reproduktiven Rechte. Doch ihr Schutz ist nicht minder wichtig. Millionen Menschen weltweit können nicht frei entscheiden, mit wem sie Sex…
Article 20. November 2014

Sexuelle und reproduktive Rechte haben Priorität!

Die sexuellen und reproduktiven Rechte von jungen Menschen müssen in der Bevölkerungspolitik und in den künftigen globalen Entwicklungszielen eine hohe Priorität haben. Das fordern mehr als 281.000 Unterstützer_innen und 360 zivilgesellschaftliche Organisationen aus der ganzen Welt. Die Petition wurde von Amnesty…