1 - 10 von 11 Ergebnisse
Article 27. Juli 2017

Aktionsideen

RAN AN DIE INFOSTÄNDE! Einmischen heißt dahin gehen wo die Parteien und Bundestagskandidatinnen und -kandidaten sind. Sie laden die Bürgerinnen und Bürger zum Dialog ein. Wir kommen gerne, um mit ihnen über Menschenrechte zu sprechen. Der Kandidatencheck und der Kampagnenflyer helfen hier bei einem guten und konkreten…
Article 04. Juni 2015

7 Gründe, weshalb "Ich habe nichts zu verbergen" die falsche Reaktion auf Massenüberwachung ist

Du denkst, du hast nichts zu verbergen? Wir nennen dir sieben Gründe, weshalb du dich schützen solltest! Als wir die Kampagne #UnfollowMe starteten, mit der wir die Massenüberwachung durch Regierungen unterbinden wollen, wurden die Facebook - und Twitter-Seiten von Amnesty mit Kommentaren überschwemmt. Viele sagten uns: „…
Article 21. Mai 2013

Gewinner des 8. Marler Medienpreises Gehen an Produktionen von ZDF, WDR, NDR und ARTE

Der 8. Marler Medienpreis Menschenrechte in der Kategorie Magazin/Inland geht an "Ausländer raus" (Panorama, NDR), in der Kategorie Magazin/Ausland an "Verdammt hoher Preis" (Monitor, WDR) und in der Kategorie Dokumentation/Inland an „Null Bock gibt´s hier nicht“ (Menschen hautnah, WDR). Ausgezeichnet werden auch die…
Article 16. Oktober 2012

7. Marler Medienpreis Menschenrechte

Der 7. Marler Medienpreis Menschenrechte in der Kategorie Magazin/Kurzdokumentation geht an "Weltzeit: Stadt der verschwundenen Frauen – Ciudad Juarez" (Deutschlandradio Kultur), in der Kategorie Feature an "Fiagro: Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5 – Oury Jalloh“ ( MDR, Deutschlandfunk, NDR) und in der Kategorie Hörspiel an…
Article 16. Mai 2011

6. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte

Der 6. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte geht an: „Vertreibung für deutsche Bioprodukte – Die dubiosen Lieferanten der Biobranche in Kolumbien“ von Nicola Timm und Thomas Reutter, Report Mainz (SWR) in der Kategorie „Magazin Inland“ „Russland – Auftragsprügel – Der Fall Oleg Kaschin“ von Georg Restle, Weltspiegel (NDR…
Article 14. Mai 2009

5. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte

Der 05. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte wurde heute von Amnesty International in sechs Kategorien für Beiträge der Sendeanstalten arte, MDR, SWR, WDR und ZDF vergeben. Mit dem Preis würdigt Amnesty International Journalisten, Regisseure, Kameraleute und Schauspieler, deren Arbeit dem Thema Menschenrechte auf…
Article 08. Oktober 2015

Amnesty International auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Vom 16. bis 18. Oktober 2015 war das Amnesty-Mobil auf der Agora der Frankfurter Buchmesse zu Gast. In diesem Jahr richteten wir unseren Blick vor allem auf das Gastland Indonesien, aber auch auf die Themen Asyl, Meinungsfreiheit und Folter. Unser Programm gab einen Eindruck von der Arbeit für die Menschenrechte. Einer der…
Article 17. Juli 2012

Für ein Leben in Würde

Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit und Anspruch darauf, in den Genuss der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen, die für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlich sind.« So steht es im Artikel 22 der Allgemeinen Erklärung der…
Article 25. August 2008

IOC und China müssen aus Fehlern lernen

24. August 2008 - Zum Ende der Olympischen Spiele in Peking wirft Amnesty International der chinesischen Regierung vor, mehr Wert auf ihr Image, als auf grundlegende Veränderungen zu legen, da sie während der Spiele MenschenrechtsverteidigerInnen und Medienschaffende weiter verfolgte und bestrafte.   Amnesty International…
Article 17. Juli 2008

Die Flüchtlingsarbeit von Amnesty International

WAS FORDERT AMNESTY INTERNATIONAL? Amnesty kämpft seit Jahren für eine Neuausrichtung des Flüchtlingsschutzes in Europa, damit das Menschenrecht, Asyl zu suchen (Artikel 14 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte), auch tatsächlich für alle Schutzbedürftigen umgesetzt wird. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei die…