1 - 10 von 442 Ergebnisse
Article 18. Mai 2009

Mexiko 2009

  Amtliche Bezeichnung : Vereinigte Mexikanische Staaten Staats- und Regierungschef : Felipe Calderón Hinojosa Todesstrafe : für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 107,8 Mio. Lebenserwartung : 75,6 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 22/17 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 91,6% Angehörige von Militär und…
Article 19. Mai 2010

Mexiko 2010

  Amtliche Bezeichnung : Vereinigte Mexikanische Staaten Regierungschef : Felipe Calderón Hinojosa Todesstrafe : für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 109,6 Mio. Lebenserwartung : 76 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 22/18 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 92,8% Es gab 2009 eine zunehmende Anzahl von…
Article 10. Mai 2011

Mexiko 2011

  Amtliche Bezeichnung: Vereinigte Mexikanische Staaten Staats- und Regierungschef: Felipe Calderón Hinojosa Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 110,6 Mio. Lebenserwartung: 76,7 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 22/18 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 92,9% Kriminelle Banden entführten und…
Article 07. Mai 2012

Mexiko 2012

  Amtliche Bezeichnung: Vereinigte Mexikanische Staaten Staats- und Regierungschef: Felipe Calderón Hinojosa Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 114,8 Mio. Lebenserwartung: 77 Jahre Kindersterblichkeit: 16,8 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 93,4% Drogenkartelle und andere kriminelle Banden…
Article 27. Mai 2013

Mexiko 2013

  Amtliche Bezeichnung:
 Vereinigte Mexikanische Staaten Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto (löste im Dezember Felipe Calderón Hinojosa im Amt ab) Die Regierung von Präsident Felipe Calderón ignorierte auch 2012 die Fakten über die weit verbreiteten Menschenrechtsverletzungen wie willkürliche Inhaftierungen,…
Article 22. Februar 2015

Mexiko 2015

  Im Laufe des Jahres 2014 gingen erneut Berichte über Fälle von Verschwindenlassen, außergerichtlichen Hinrichtungen und Folter im Kontext von Gewaltkriminalität und fehlender Rechenschaftspflicht bei Polizei und Militär ein. Straflosigkeit für Menschenrechtsverletzungen und gewöhnliche Straftaten war weiterhin die Regel…
Article 17. Februar 2016

Mexiko 2016

  Schwere Menschenrechtsverletzungen wie Folter und andere Misshandlungen, Verschwindenlassen und außergerichtliche Hinrichtungen blieben weiterhin straflos. Mehr als 27000 Personen galten weiterhin als vermisst oder verschwunden. Menschenrechtsverteidiger und Journalisten wurden nach wie vor bedroht, drangsaliert oder…
Article 05. Juni 2009

Keine Lobby, keine Rechte

Die Organisation OPIM setzt sich für die Interessen von Indigenen in Mexiko ein. Ihre Mitglieder zahlen dafür oft einen hohen Preis. Am Ende der Versammlung erhebt Eusebia ihre Stimme. »Das Einzige, was ich mir wünsche, ist, dass die Militärs aus unserer Region verschwinden und wir in Ruhe unser Leben führen können.« Der…
Article 05. Juni 2009

Der Ohnmacht ein Gesicht geben

Im mexikanischen Ciudad Juárez, an der Grenze zu den USA, werden auffällig viele junge Frauen ­ermordet. Die Filmregisseure Alejandra Sánchez und José Cordero fühlen sich verantwortlich. Sie ­wollen, dass bekannt wird, was in Mexiko passiert. Nein, die offiziellen Verlautbarungen reichten Sofia Alejandra Sánchez Orozco…
Article 05. August 2009

Im Reich der Gesetzlosen

In der nordmexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez bestimmen Drogenkartelle über Leben und Tod. Muskeln, Waffen, Spritzen. Bilder einer Stadt, in der Gewalt und der Tod so alltäglich sind wie billiger Sex und ein Schuss Heroin. Hier starben 2008 im Krieg zwischen Soldaten und Killertrupps der Drogenmafia 1.600 Menschen:…