Für die Meinungsfreiheit in der Türkei!

Amnesty-Aktivistinnen und -Aktivsiten stehen mit Schildern hinter einem hohen Metallzaun. dessen Gitterstäbe einer Gefängniszelle ähneln

Amnesty-Aktivistinnen und -Aktivisten demonstrieren in London gegen die Inhaftierung von Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidigern in der Türkei (Juli 2017)

Unser Kollege Taner Kılıç und unsere Kollegin İdil Eser, der Vorstandsvorsitzende und die Direktorin der türkischen Sektion von Amnesty, wurden innerhalb eines Monats inhaftiert – in der über 55-jährigen Geschichte von Amnesty International ein einmaliger Vorgang. Ihr Leben haben sie der Verteidigung der Rechte anderer gewidmet. Jetzt sind sie selbst in der Türkei in Haft.

Neun weitere Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtler wurden gemeinsam mit İdil festgenommen, darunter der deutsche Schulungsleiter Peter Steudtner und Vertreterinnen und Vertreter einiger der prominentesten Menschenrechtsorganisationen im Land.

In einer Zeit, in denen ihr Einsatz dringender denn je gebraucht wird, befinden sich Taner Kılıç, İdil Eser und andere Menschenrechtsverteidigerinnen und Menschenrechtsverteidiger in Haft. Sie brauchen nun unsere Stimme.

Setze dich jetzt für İdil, Taner, Peter und die anderen inhaftierten Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger ein!

Ja, ich setze mich für İdil Eser, Taner Kılıç und die weiteren Inhaftierten ein!

Name
Adresse
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.

Pflichtfelder
Erfahre mehr über die Menschen, für die du dich einsetzt.

Weitere Informationen

Erfahre mehr über die Lage der Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger in der Türkei

Am 6. Juni 2017 wurde der Rechtsanwalt und Vorstandsvorsitzende der türkischen Sektion von Amnesty International, Taner Kılıç, in Izmir inhaftiert. Einen knappen Monat später, am 5. Juli 2017, wurde İdil Eser, die Direktorin der türkischen Sektion von Amnesty International, auf der Insel Büyükada vor Istanbul während eines Routine-Workshops zur Menschenrechtsarbeit gemeinsam mit neun weiteren Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern festgenommen. Unter ihnen befinden sich der deutsche Workshopleiter Peter Steudtner, sein schwedischer Kollege Ali Ghadavi und Vertreterinnen und Vertreter einiger der renommiertesten Menschenrechtsorganisationen im Land. 

Die Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten werden der Mitgliedschaft bzw. Unterstützung einer terroristischen Organisation beschuldigt. Die Vorwürfe sind absurd und entbehren jeglicher Grundlage.

Ihre Verhaftung folgt auf jene zahlreicher weiterer kritischer Stimmen in der Türkei:

Seit dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016 haben die Behörden Strafverfahren gegen über 150.000 Menschen eingeleitet. Unter den Inhaftierten sind auch zahlreiche Medienschaffende, Oppositionelle, Rechtsbeistände und andere friedliche Regierungskritikerinnen und -kritiker. 
Gerade jetzt brauchen sie den Einsatz von Menschen, die für ihre Rechte kämpfen. 

Amnesty International fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung von Taner Kılıç, İdil Eser und den mit ihnen inhaftierten Menschenrechtsverteidigerinnen und Menschenrechtsverteidigern sowie eine Einstellung der Verfahren gegen sie.

Inhaftiert aufgrund ihres Einsatzes für die Menschenrechte

Grafik von İdil Eser

Die Aktivistin und freiberufliche Übersetzerin İdil Eser ist seit 2016 Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion. Zuvor war sie für zahlreiche andere zivilgesellschaftliche Organisationen wie beispielsweise die Menschenrechtsorganisation Helsinki Citizens´ Assembly (heute „Citizen´s Assembly) und Ärzte ohne Grenzen tätig.

Mehr zu İdil Eser

Grafik von Taner Kılıç

Der Menschenrechtsanwalt Taner Kılıç ist seit 2002 Vorstandsmitglied von Amnesty International Türkei, seit 2014 ist er Vorstandvorsitzender. Als Anwalt und Menschenrechtsaktivist hat er sich unter anderem intensiv für die Rechte von Flüchtlingen eingesetzt.

Mehr zu Taner Kılıç

Grafik von Peter Steudtner

Peter Steudtner ist ein deutscher Fotograf, Dokumentarfilmer und ein Schulungsleiter im Bereich Gewaltfreiheit.

Mehr zu Peter Steudtner

Grafik von Veli Acu

Veli Acu ist Vorstandsmitglied der Menschenrechts-NGO Human Rights Agenda Association und Amnesty-Mitglied.

Mehr über Veli Acu

Grafik von Ali Gharavi

Der schwedische IT-Strategieberater Ali Gharavi arbeitet seit Jahren für verschiedene internationale NGOs.

Mehr über Ali Gharavi

Grafik von Özlem Dalkıran

Özlem Dalkıran ist Gründungsmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied der türkischen Amnesty-Sektion und Mitglied der Menschenrechtsorganisation Citizens´ Assembly. Außerdem hat sie für das unabhängige Nachrichtennetzwerk Bianet gearbeitet.

Mehr über Özlem Dalkıran

Grafik von Günal Kurşun

Günal Kurşun war der erste türkische Rechtsanwalt am Internationalen Strafgerichtshof. Der Rechtswissenschaftler ist Amnesty-Mitglied und arbeitete vor seiner Entlassung als Dozent an der Fakultät für Rechtswissenschaften an der Bașkent Universität in Ankara.

Mehr über Günal Kurşun

Grafik von İlknur Üstün

Die Aktivistin İlknur Üstün ist aktives Mitglied in verschiedenen Frauenrechtsorganisationen, u.a. Vorsitzende der Frauenrechtsorganisation KADER undTürkei-Koordinatorin für die European Women's Lobby.

Mehr über İlknur Üstün

Grafik von Nalan Erkem

Die Rechtsanwältin Nalan Erkem war Vorstandsmitglied der Anwaltskammer von Izmir und war aktiv an zahlreichen Menschenrechtsprojekten in der Türkei beteiligt.

Mehr über Nalan Erkem

Grafik von Nejat Taştan

Nejat Taştan ist Vorstandsmitglied des türkischen Menschenrechtsvereins İHD und seit Jahrzehnten für verschiedene Menschenrechtsorganisationen aktiv. Als Mitglied der Organisation Unabhängige Wahlbeobachtungsplattform war er an der Beobachtung aller Wahlen in der Türkei seit 2011 beteiligt. Der Haftbefehl gegen ihn ist aktuell ausgesetzt, das Verfahren gegen ihn läuft jedoch weiter.

Mehr über Nejat Taştan

 

Grafik von Muhammed Şeyhmuz Özbekli

Der Anwalt Muhammed Şeyhmuz Özbekli ist Mitglied der Menschenrechtsorganisation Mazlumder. Er arbeitet außerdem für die Menschenrechtsabteilung der Anwaltskammer von Diyarbakır. Der Haftbefehl gegen ihn ist aktuell ausgesetzt, das Verfahren gegen ihn läuft jedoch weiter.

Mehr über Muhammed Şeyhmuz Özbekli

Aktuelle Artikel

Aktuell Türkei

Brief von İdil Eser aus dem Gefängnis in der Türkei

İdil Eser, Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion, ist seit Juli 2017 zu Unrecht inhaftiert. Mit dieser Nachricht meldet sie sich jetzt aus ihrer Gefängniszelle und drückt Dank, Hoffnung und Mut aus.
Aktuell Türkei

"Zusammen dranbleiben"

Magdalena Freudenschuss, Lebensgefährtin des in der Türkei inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner, spricht im Interview über die aktuelle Lage.
Aktuell Türkei

Der Tod des Journalismus

Das Schicksal von Deniz Yücel ist leider kein Einzelfall: In der Türkei sind mehr Journalistinnen und Journalisten eingesperrt, als in jedem anderen Land der Welt.