Aktuell Pakistan 22. November 2013

US-amerikanische Drohnenangriffe in Pakistan

Krater einer US-Drohne in Gundhi Kala, Pakistan

Krater einer US-Drohne in Gundhi Kala, Pakistan

November 2013 - Die 68-jährige Großmutter Mamana Bibi wurde im Oktober 2012 beim Gemüseernten vor den Augen ihrer Enkel von einer Drohne getötet. Bei Drohneneinsätzen der USA in Pakistan kommen immer wieder unbeteiligte Zivilisten ums Leben. Nach unseren Recherchen in der schwer zugänglichen Grenzregion zwischen Pakistan und Afghanistan bricht die US-Regierung dort beim Einsatz bewaffneter Drohnen immer wieder Völkerrecht. Manche Angriffe könnten sogar Kriegsverbrechen sein.

Präsident Obama hatte im Mai 2013 angekündigt, für das Drohnenprogramm mehr Transparenz und klarere Regeln zu schaffen. Bis heute sind diese Ankündigungen leere Versprechen.

Den englischsprachigen Originalbericht "USA must be held to account for drone killings in Pakistan" finden Sie hier.

Sehen Sie hier das Video "U.S. Drones: Will I be next?" der US-Sektion von Amnesty International.

Mehr dazu