Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
565 Ergebnisse

Vereinigte Staaten von Amerika

Aktuell

Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Drohende Hinrichtung in Missouri

Der Afro-Amerikaner Marcellus Williams soll am 22. August im US-Bundesstaat Missouri wegen Mordes hingerichtet werden. Er beteuert seine Unschuld.

Amnesty Journal 08/09 2017 Vereinigte Staaten von Amerika

Beten um zu bleiben

Aus Angst vor Abschiebungen und Übergriffen ziehen sich in den USA immer mehr Migranten aus dem öffentlichen Leben zurück.

Von Arndt Peltner, San José

Die ersten Besucher sind schon um neun Uhr vor der unscheinbaren Halle im Industriegebiet von San José eingetroffen. Fein gekleidet, mit Blumensträu ...

Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Ohio: Drohende Wiederaufnahme von Hinrichtungen

Der damals 19-jährige Ronald Phillips wurde 1993 wegen Mordes verurteilt. Wird sein Urteil jetzt vollstreckt, wäre dies die erste Hinrichtung in Ohio nach dreieinhalb Jahren.

Suchergebnis

Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Erste Hinrichtung in Ohio seit über drei Jahren

Ronald Phillips wurde am 26. Juli im US-Bundesstaat Ohio hingerichtet. Er war 1993 wegen eines in demselben Jahr begangenen Mordes zum Tode verurteilt worden.

Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Drohende Hinrichtung in Missouri

Der Afro-Amerikaner Marcellus Williams soll am 22. August im US-Bundesstaat Missouri wegen Mordes hingerichtet werden. Er beteuert seine Unschuld.

Amnesty Journal 08/09 2017 Vereinigte Staaten von Amerika

Beten um zu bleiben

Aus Angst vor Abschiebungen und Übergriffen ziehen sich in den USA immer mehr Migranten aus dem öffentlichen Leben zurück. Von Arndt Peltner, San José Die ersten Besucher sind schon um neun Uhr vor der unscheinbaren Halle im Industriegebiet von San José eingetroffen. Fein gekleidet, mit Blumensträußen in den Händen. Meist finden hier Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen statt. An diesem Tag aber b...
Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Ohio: Drohende Wiederaufnahme von Hinrichtungen

Der damals 19-jährige Ronald Phillips wurde 1993 wegen Mordes verurteilt. Wird sein Urteil jetzt vollstreckt, wäre dies die erste Hinrichtung in Ohio nach dreieinhalb Jahren.

Pressemitteilung Irak

Mossul: Amnesty dokumentiert Missbrauch von Zivilisten als menschliche Schutzschilde und wie die US-geführte Koalition Opfer unter der Bevölkerung in Kauf nimmt

BERLIN, 11.07.2017 – Der Bericht dokumentiert, wie der „Islamische Staat“ Zivilpersonen gezielt in die umkämpften Gebiete von West-Mossul brachte und als menschliche Schutzschilde missbrauchte. Gleichzeitig ergriffen die irakischen Streitkräfte und die Koalitionstruppen keine angemessenen Maßnahmen zum Schutz der Zivilbevölkerung.
Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Todesstrafe vollstreckt

William Morva ist am 6. Juli trotz diagnostizierter Wahnstörung und zahlreicher Unterschriften für ein Gnadengesuch in Virginia hingerichtet worden.

Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Robert Melson - Todesurteil vollstreckt

Robert Melson ist am 8. Juni im US-Bundesstaat Alabama hingerichtet worden. Es war die zweite Hinrichtung innerhalb von zwei Wochen in Alabama.

Mitmachen

21 Ergebnisse aus dem Bereich "Mitmachen"
Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Drohende Hinrichtung in Missouri

Der Afro-Amerikaner Marcellus Williams soll am 22. August im US-Bundesstaat Missouri wegen Mordes hingerichtet werden. Er beteuert seine Unschuld.

Erfolg Vereinigte Staaten von Amerika

USA: Chelsea Manning ist endlich frei!

Chelsea Manning ist wieder frei. Amnesty International begrüßt ihre längst überfällige Freilassung aus dem Militärgefängnis. Manning war dafür bestraft worden, dass sie während ihrer Arbeit beim US-Militär vertrauliche Informationen öffentlich gemacht hatte.
Urgent Action Vereinigte Staaten von Amerika

Drohende Hinrichtung

Ledell Lee soll am 20. April im US-Bundesstaat Arkansas wegen eines 1993 begangenen Mordes hingerichtet werden. Seine rechtliche Vertretung in zahlreichen Prozessen war allem Anschein nach äußerst unzureichend.