Aktuell Türkei 06. Juni 2018

Taner Kılıç: Seit 365 Tagen unschuldig im Gefängnis

Ein Boot auf einem Fluss mit mehreren Menschen die Schilder hochhalten, an der Seite hängt ein Banner auf dem steht: "Taner Kılıç seit 365 Tagen unschuldig in Haft"

Amnesty-Aktion für die Freilassung von Taner Kılıç am 6. Juni 2018 in Berlin

Heute vor einem Jahr wurde unser Freund und Kollege Taner Kılıç in der Türkei festgenommen und befindet sich seitdem im Gefängnis. Er ist Menschenrechtsanwalt und der Ehrenvorsitzende von Amnesty International in der Türkei. Das Verfahren gegen ihn basiert auf dem absurden Vorwurf der "Mitgliedschaft in einer bewaffneten terroristischen Organisation". Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Taner Kılıç hat nichts verbrochen. Er sitzt einzig und allein in Haft, weil er sich als Menschenrechtsverteidiger und Anwalt für andere eingesetzt hat. Taner Kılıç war einer der ersten Anwälte, die sich in der Türkei für die Rechte von Geflüchteten stark gemacht haben. Er hat sich der Aufgabe verschrieben, die Lage von Schutzsuchenden in der Türkei zu verbessern.

Auf der ganzen Welt demonstrieren heute Amnesty-Aktivistinnen und -Aktivisten für die Freilassung von Taner.

In Berlin setzten sich heute Amnesty mit einer Protestaktion für Taner ein. Amnesty-Aktivistinnen und -Aktivisten trugen Masken, die das Gesicht von Kılıç zeigten, sowie Banner und Schilder. Sie fuhren auf einem mit großformatigen Transparenten behängten Schiff über die Spree.

Werde auch du aktiv und setz Dich für Taners Freiheit ein auf www.amnesty.de/tuerkei

Aktuelle Informationen zu den heutigen, weltweiten Aktionen findet Ihr auf unserem News-Blog  www.amnesty.de/news-blog-tuerkei

 

Sieh dir hier die Fotos von der Aktion in Berlin an:

Mehr dazu