Positionspapiere Deutschland 11. September 2020

Offener Brief an die Bundeskanzlerin nach der Brandkatastrophe in Moria

Menschen gehen durch eine Straße voller Trümmer, darunter Frauen und Kinder, im Hintergrund steigen dichte Rauchschwaden empor

Flüchtlinge verlassen das Lager Moria, das durch mehrere Feuer größtenteils zerstört wurde (10. September 2020).

In der Nacht auf den 9. September 2020 wurde das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos durch mehrere Feuer fast vollständig vernichtet. Tausende Schutzsuchende sind obdachlos und ohne Versorgung. Ein gemeinsamer europäischer Rettungsplan ist notwendig, um die sofortige Evakuierung der Flüchtlinge und die Aufnahme der Menschen in Deutschland und anderen europäischen Staaten einzuleiten. Dies fordern Amnesty International und zahlreiche weitere NGOs in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin.

Weitere Artikel