1 - 10 von 1099 Ergebnisse
Aktion

Mutter und Kind droht Abschiebung

Lee Su-jung und ihr vierjähriger Sohn wurden gemeinsam mit acht weiteren Nordkoreaner_innen im chinesischen Shenyang inhaftiert. Sollten sie nach Nordkorea abgeschoben werden, drohen ihnen Verfolgung und andere schwere Menschenrechtsverletzungen wie willkürliche Inhaftierung, Folter und andere Misshandlungen oder gar die…
Aktion

Aktivist in Foltergefahr

Dong Guangping ist in eine andere Hafteinrichtung verlegt worden, ohne dass seine Familie darüber informiert wurde. Da er seit seiner Abschiebung aus Thailand im Jahr 2015 ohne Kontakt zur Außenwelt und ohne Gerichtsverfahren festgehalten wird, besteht nach seiner Verlegung in ein neues Gefängnis erhöhte Sorge, dass er…
Article 09. November 2017

Human Flow

Mit einem aufwendigen und ungewöhnlichen Dokumentarfilm bringt der chinesische Künstler Ai Weiwei das Thema Flucht in die Kinos.  Von Jürgen Kiontke Einen ungewöhnlichen und sehr aufwendigen Dokumentarfilm hat der chinesische Künstler Ai Weiwei gedreht. Mehr als 65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Und um…
Aktion

Flüchtlinge schützen!

Am 31. Oktober stoppte die australische Regierung alle grundlegenden Versorgungsleistungen für eine Flüchtlingseinrichtung auf dem Marinestützpunkt Lombrum auf der Insel Manus. Es besteht daher Sorge um die Sicherheit und Gesundheit Hunderter Flüchtlinge. Sie haben nur eingeschränkt Zugang zu Nahrung, Wasser, Strom und…
Article 26. Oktober 2017

Vieles ist verhandelbar – Menschenrechte sind es nicht!

Tausende haben sich an unserer Kampagne zur Bundestagswahl 2017 beteiligt und die Bundestagskandidat_innen auf ihre persönliche Verantwortung für die Einhaltung der Menschenrechte hingewiesen. Derzeit sondieren CDU/CSU, FDP und Grüne, ob sie eine gemeinsame Regierung bilden wollen und dafür Koalitionsverhandlungen…
Article 24. Oktober 2017

Menschenrechte müssen Leitbild für 19. Wahlperiode sein – Sondierungsgespräche jetzt zum Bekenntnis zu Menschenrechten nutzen

Anlässlich der konstituierenden Sitzung ruft Amnesty International die Mitglieder des 19. Deutschen Bundestags und die sondierenden Parteien dazu auf, Menschenrechte zum Leitbild ihrer Politik zu machen und denen, die versuchen, dieses Leitbild und den Rechtsstaat zu schwächen, deutlich entgegen zu treten. BERLIN, 24.10.…
Article 24. Oktober 2017

Grundrechte müssen Leitbild für die 19. Wahlperiode sein

Anlässlich der konstituierenden Sitzung ruft Amnesty International die Mitglieder des 19. Deutschen Bundestages und die sondierenden Parteien dazu auf, Menschenrechte zum Leitbild ihrer Politik zu machen und denen, die versuchen, dieses Leitbild und den Rechtsstaat zu schwächen, deutlich entgegen zu treten. "Der neu…
Article 20. Oktober 2017

Ja zum Flüchtlingsschutz

Tausende Menschen haben vor der Bundestagswahl bei unserer Kampagne "Einmischen für Menschenrechte" mitgemacht und an ihre Bundestagskandidatinnen und -kandidaten klare Forderungen nach einer menschenrechtsbasierten Politik formuliert. Amnesty-Mitglied Virginia erzählt im Interview, warum sie sich im Rahmen dieser Kampagne…
Article 19. Oktober 2017

Neuer Amnesty-Bericht: EU versagt beim Schutz von Flüchtlingen aus Libyen auf dem Mittelmeer

BERLIN, 05.07.2017 – Die 2017 wieder deutlich gestiegene Zahl der Todesopfer im Mittelmeer ist auch auf ein Versagen der Europäischen Union zurückzuführen. Das geht aus dem neuen Amnesty-Bericht „A perfect storm: The failure of European policies in the Central Mediterranean“ hervor. Amnesty kritisiert, dass die EU ihre…
Article 18. Oktober 2017

Myanmar: Amnesty dokumentiert Verbrechen gegen die Menschlichkeit

BERLIN, 17.10.2017 – Der neue Amnesty-Bericht „My World Is Finished’: Rohingya Targeted in Crimes against Humanity in Myanmar“ dokumentiert mit Augenzeugenberichten, Satellitenbildern, Foto- und Videomaterial die brutalen ethnischen Säuberungen gegen die Rohingya-Minderheit in Myanmar. „Die Sicherheitskräfte in Myanmar…