Aktuell Deutschland 10. September 2019

Kommt zum Aktionstag "Globaler Klimastreik"!

Hunderte Menschen demonstrieren mit Bannern und Plakaten

Protestaktion der Bewegung Fridays for Future in Berlin, Februar 2019

Mehr als 1,8 Millionen junge Aktivist_innen in mehr als 100 Ländern waren am 15. März diesen Jahres für den Klimaschutz auf der Straße. Und dieses Mal soll es noch größer werden. Denn Fridays for Future hat auch an die "Erwachsenen" appelliert, sich an diesem Globalen Streik am 20. September zu beteiligen. Amnesty International unterstützt die Aktionen und wird gemeinsam mit den Aktivist_innen auf die Straße gehen.

Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen – bereits heute vernichtet die menschengemachte Klimakrise Leben und Lebensgrundlagen von Millionen Menschen weltweit. Umweltzerstörungen und Klimawandel führen zu Verletzungen der Menschenrechte wie des Rechts auf Leben, Gesundheit und angemessene Ernährung, aber auch auf Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und Nichtdiskriminierung und nicht zuletzt zur Verletzung des Rechts auf eine gesunde Umwelt. Das Zeitfenster für wirksamen Klimaschutz ist eng, aber noch ist ein Umsteuern möglich. Deswegen unterstützen wir den Aufruf für globale Aktionen gegen den Klimawandel am 20. September 2019.

Schüler_innen und Studierende haben mit ihren Protesten in kurzer Zeit sehr viel in Bewegung gebracht: Der Klimawandel ist weit oben auf der globalen Agenda und viele Menschen überdenken ihren Lebensstil. Aber das reicht noch lange nicht. Vom 18.-20.9.2019 findet in New York der „People’s Summit on Climate, Rights and Human Survival” statt, ein zivilgesellschaftlicher Gipfel zu Menschenrechten und Klimawandel, den Amnesty gemeinsam mit vielen anderen NGOs wie Greenpeace initiiert hat. Nur wenige Tage nach dem Klimastreik treffen sich beim UN Klimagipfel Staats- und Regierungschefs aus aller Welt. Lasst uns zeigen, dass es um unser aller Zukunft und mit dem Einsatz gegen den Klimawandel auch um die Sicherung der Menschenrechte geht!

Infos zur Aktion

Wann: Am 20. September 2019 

Wo: In zahlreichen Städten weltweit, in Deutschland an Hunderten von Orten. Ob in eurer Stadt eine Demo stattfindet, erfahrt ihr hier: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/#map (viele Orte werden noch zeitnah dazu kommen)

Wer: Fridays for Future, unterstützt durch ein breites Bündnis von anderen Organisationen. Auch Amnesty ruft zur Unterstützung der Demonstration auf. Bei welchen Demos Amnesty-Gruppen vertreten sein werden, erfahrt ihr weiter unten.

Was: Aktionstag "Globaler Klimastreik"

Für uns steht die enge Verbindung von Menschenrechtsverletzungen und Klimawandel an erster Stelle – das wollen wir als Amnesty lokal und global deutlich machen! Schließt euch daher den lokalen Aktionen mit euren lokalen Amnesty-Gruppen an und seid mit selbst gestalteten Schildern, die auf Klimawandel, Umweltzerstörungen und die damit verbundenen Menschenrechtsverletzungen hinweisen, vor Ort dabei. 

 

Amnesty-Treffpunkte beim Klimastreik

Aachen

Demostart: AC, Elisenbrunnen um 10:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: an der "Frittezang" (Warteunterstand in Orange)

Aurich

Demostart: Sparkassenarena um 11:15 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Sparkassenarena

Bad Homburg

Demostart: Bad Homburger Bahnhofsvorplatz um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Bad Homburger Bahnhofsvorplatz

Bergisch Gladbach

Demostart: Konrad-Adenauer-Platz um 10:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Konrad-Adenauer-Platz

Berlin

Demostart: Brandenburger Tor um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Palais am Pariser Platz, Eberstraße 24 um 11:30 Uhr

Bremen

Demostart: Hauptbahnhof um 10:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Düsseldorf

Demostart: Corneliusplatz um 11:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Frankfurt
Demostart: An der Alten Oper um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Göttingen

Demostart: Neues Rathaus um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: am Brunnen Hiroshimaplatz

Hamburg

Demostart: Jungfernstieg um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: am Jungfernstieg vor der Haspa um 12:00 Uhr

Heidelberg

Demostart: Stadtbücherei um 11:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Karlsruhe

Demostart: Friedrichsplatz um 11:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Amnesty-Büro, Waldstr. 24.-28 ( 3. OG) um 10:30 Uhr

Kassel

Demostart: Hauptbahnhof um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Krefeld

Demostart: Krefelder Hauptbahnhof um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Leer

Demostart: Mühlenplatz Workshops & Streik um 13:30 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Lübeck

Demostart: Musik und Kongresshalle (MUK) Vorplatz , Willy-Brandt-Allee um 11:15 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Musik und Kongresshalle um 11:00 Uhr

München

Demostart: Königsplatz um 12:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben

Paderborn

Demostart: Marktplatz um 14:00 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: Am Neptunbrunnen

Potsdam

Demostart: Am Landtag in Potsdam um 11:50 Uhr
Amnesty-Treffpunkt: vor der St. Nikolaikirche
 

Hinweis: Die Liste ist noch nicht vollständig! Es werden noch viele weitere Orte dazu kommen!

Wenn eure Stadt noch nicht dabei ist, meldet euch bei euren Bezirken oder bei team.kampagnen@amnesty.de

Aktionspakete

Unabhängig davon, ob ihr persönlich streiken könnt oder nicht, unterstützt die Mobilisierung: Macht Werbung über eure Social Media-Kanäle, sprecht Familie und Freund_innen an, erklärt, warum die Klimakrise auch eine Menschenrechtskrise ist und informiert über den Klimastreik! 

Dazu könnt ihr hier Mobilisierungspakete bestellen: https://www.klima-streik.org/plakate-flyer

 

Mehr dazu