Mitmachen 01. Juni 2011

Ein Bus für Amnesty

Ein Bus für Amnesty

Der Amnesty Bus On Tour in Münster 2014

Das Amnesty-Mobil, unser Doppelstockbus mit Sonnendeck, ist wieder auf Tour durch Deutschland! Auf Festivals, Straßenfesten und dem Campus deiner Stadt erwarten wir dich mit einer Ausstellung, Filmen, Büchern und mehr On-Bord-Aktionsmaterial zu Menschenrechten. Außerdem wieder mit dabei: unsere Jutebeutel-Werkstatt, Informationen zur Arbeit von Amnesty International - und Menschen wie du, die sich ehrenamtlich für eine gerechte Welt einsetzen.

Fast 12.000 Kilometer legten wir im letzten Jahr zurück – und auch 2017 dreht das Amnesty-Mobil wieder eine gewaltige Runde durch die ganze Republik. Auftakt ist im Osten: Unsere Tour beginnt an der Universität in Frankfurt an der Oder, danach geht’s zur Eröffnung der Ruhrfestspiele Recklinghausen. Im Westen kannst du unseren gelben Riesen außerderm beim Dortmunder Ruhr Reggae Summer sowie beim Summerjam und dem Christopher Street Day in Köln besuchen, den wir im Juli wieder ansteuern. Im Süden empfängt uns – wie auch schon in den letzten Jahren – das Münchner Streetlife Festival. Außerdem kommt das Amnesty-Mobil auch zum Schul-Aktionstag in Augsburg. In Stuttgart schlagen wir unsere Zelte bei der CSD-Politparade auf. Den Abschluss findet unsere Tour abermals auf der Frankfurter Buchmesse.

Weitere Termine kommen laufend hinzu - eine Übersicht unserer Einsätze findest du unten!

Es gibt wieder Aktionen und Informationen rund um unsere aktuellen Kampagnen.

SEI DABEI. Komm zur Amnesty-Mobil-Tour 2017:

  • 19. April Tour-Kick_Off Frankfurt (Oder)
  • 25. April Schul-Projekttag Regensburg
  • 1. Mai Recklinghausen: Eröffnung der Ruhrfestspiele
  • 03. Mai Berlin: Solikonzert "Auf die Presse!" am Brandenburger Tor
  • 04. Mai Berlin: FU-Campus
  • 08. Mai Cham: Berufliche Oberchule
  • 10. Mai Weiden: Augustinus-Gymnasium
  • 11.-12. Mai Weiden: Kepler Gymnasium
  • 13. Mai Weiden: Oberer Markt
  • 16.-17. Mai Regensburg: Haidplatz
  • 20. Mai bis 21. Mai München: Streetlife Festival 1
  • 2. bis 4. Juni Hannover: JV & CSD.Hannover
  • 15. bis 17. Juni Dortmund: Ruhr Reggae Summer
  • 21. bis 25. Juni Kassel: Documenta
  • 30. Juni bis 2. Juli Köln: Summerjam
  • 4. bis 5. Juli Schwabach: Schule & Innenstadt
  • 9. Juli Köln: CSD Demo
  • 15. bis 16. Juli Ludwigsburg: Naturvision Filmfestival
  • 17. Juli Augsburg: Schul-Aktionstag
  • 18. bis 19. Juli Kaufbeuren: Jakob-Brucker-Gymnasium
  • 29. Juli Stuttgart: CSD-Hockets Straßenfest
  • 11. bis 13. August Feldberger Seenlandschaft: 3000° Festival
  • 1. bis 2. September Hannover: Irie Révoltés Open Air
  • 04. bis 05. September Lüneburg: Schule & Innenstadt
  • 9. bis 10. September München: Streetlife Festival 2
  • 14. September Burghausen: Wochenmarkt 2
  • 16. bis 17. September Neustadt: Fest der Kulturen
  • 13. bis 15. Oktober Frankfurt am Main: Buchmesse
  • 23. bis 26. Oktober: Georg-August-Universität

[Alle Termine unter Vorbehalt.]

29 Einsätze, 24 Städte, rund 300 Aktive und Ehrenamtliche und knapp 7.000 Unterschriften für einzelne Menschen in Gefahr, Petitionen und Kampagnen - so sah die Tour des Amnesty-Mobils 2016 aus:

Wir respektieren deine Privatsphäre und stellen deshalb ohne dein Einverständnis keine Verbindung zu Flickr her. Hier kannst du deine Einstellungen verwalten, um eine Verbindung zu den Social-Media-Kanälen herzustellen.
Datenschutzeinstellungen verwalten

Mehr dazu

Mitmachen

Jugend für Amnesty

Du willst mehr über Menschenrechte wissen? Du willst dich für die Menschenrechte einsetzen? Dann bist du bei Amnesty genau richtig. Bei Amnesty hat du die Chance, dich mit deinen Interessen und Talenten aktiv einzubringen.
Mitmachen

Ehrenamtliches Engagement

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Amnesty für den Schutz der Menschenrechte einzusetzen. Lokale Gruppen findest du in großen und kleinen Städten, an Schulen und Universitäten. Mach mit und unterstütze unsere Arbeit!
Mitmachen

Netzwerke für die Menschenrechte

Du willst dich für die Menschenrechte einsetzen und interessierst dich für ein bestimmtes Thema? Dann melde dich in unseren "Netzwerken für die Menschenrechte" an: Dein Einsatz zählt!
Mitmachen

Unbezahlbar: Aktive für die Menschenrechte

Ehrenamtliches Engagement ist für die Arbeit von Amnesty International unentbehrlich. Der größte Teil unserer Arbeit wird von aktiven Mitgliedern getragen. Da werden z.B. Interviews gegeben und Aktionen organisiert.