Pressemitteilung 28. Juli 2016

Markus Beeko übernimmt Amt des Generalsekretärs von Amnesty International in Deutschland

BERLIN, 28.07.2016 – Markus N. Beeko (49) heißt der zukünftige Generalsekretär der deutschen Sektion von Amnesty International. Er folgt am 1. September 2016 auf Selmin Çalışkan, die nach dreieinhalb Jahren an der Spitze des hauptamtlichen Sekretariats in Berlin ihr Amt abgibt.

Markus Beeko ist seit 2004 Mitglied der Führungsebene im deutschen Sekretariat der Organisation. In seiner Verantwortung hat unter anderem die Weiterentwicklung der Kampagnenarbeit der deutschen Sektion gelegen. Er leitete zeitweise im Londoner Internationalen Sekretariat globale Projekte und ist Mitglied in diversen internationalen Steuerungsgruppen der Menschenrechtsorganisation. Vor seinem Wechsel zu Amnesty sammelte der Diplom-Kaufmann mit deutsch-ghanaischen Wurzeln Erfahrungen in einer Schweizer Politik- und Wirtschaftsberatung und der Kommunikationsbranche.

„Der Vorstand dankt Selmin Çalışkan im Namen aller Mitglieder und Unterstützer für ihre Arbeit“, sagte Gabriele Stein, Vorstandssprecherin von Amnesty International in Deutschland anlässlich des Wechsels. „Selmin hat die menschenrechtlichen Ziele von Amnesty International in Deutschland in den vergangenen dreieinhalb Jahren in Politik, Medien und Öffentlichkeit kompetent mit großer Beharrlichkeit und Engagement vertreten und Amnesty ein Gesicht gegeben. Ihre besonderen Anliegen waren der Flüchtlingsschutz, die Anti-Diskriminierungsarbeit, Frauenrechte, die kritische Situation in der Türkei und der Kampf gegen weltweite Folter. In ihrer Zeit als Generalsekretärin hat sie wichtige strategische Impulse in die deutsche Außenpolitik und in die Kampagnen- und Vernetzungsarbeit der deutschen Amnesty-Sektion gegeben. Wir bedauern, dass sie sich nun nach dreieinhalb erfolgreichen Jahren dazu entschieden hat, eine neue berufliche Herausforderung zu suchen und wünschen Selmin im Namen des Vorstands, der Mitglieder und Unterstützer viel Erfolg für ihre zukünftigen Projekte“, so Gabriele Stein.

„Wir freuen uns, dass mit Markus Beeko ein erfahrener und international versierter, wie auch hier vor Ort verankerter Mitstreiter den Staffelstab übernimmt.“

Schlagworte

Pressemitteilung

Mehr dazu