Nassima al-Sada - Jan. 2021

Porträtfoto von Nassima al-Sadah vor einem Bücherregal

Brief gegen das Vergessen

*** Sehr gute Nachrichten: Nassima al-Sada wurde Ende Juni 2021 freigelassen! *** Nassima al-Sada ist eine saudische Menschenrechtsverteidigerin, die sich seit vielen Jahren für bürgerliche und politische Rechte, Frauenrechte sowie die Rechte der schiitischen Minderheit in der Ostprovinz von Saudi-Arabien einsetzt. Gemeinsam mit anderen Frauenrechtlerinnen engagierte sie sich für die Aufhebung des Frauenfahrverbots und das Ende des repressiven männlichen Vormundschaftssystems in Saudi-Arabien.

Nach jahrelanger Schikane durch die Behörden wurde sie im Juni 2018, einen Monat nach der Aufhebung des Frauenfahrverbots, festgenommen und ohne Anklage inhaftiert. Nassima al-Sada wurde zwischen Februar 2019 und Februar 2020 ein ganzes Jahr in Einzelhaft festgehalten. Sie ist noch immer in Haft und darf keine Besuche empfangen – weder von ihrer Familie noch von ihren Rechtsbeiständen. Die Behörden nahmen zwölf weitere Frauen fest, die sich wegen ihrer Menschenrechtsarbeit vor Gericht verantworten müssen. Neben Nassima al-Sada befinden sich vier weitere Frauenrechtlerinnen nach wie vor in Haft.

Die Kriminalisierung der Frauenrechtlerinnen ist bezeichnend für die zunehmende Verfolgung von Menschenrechtsverteidiger_innen in Saudi-Arabien und die andauernde Einschränkung der Rechte auf Meinungs-, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den König von Saudi-Arabien und bitten Sie ihn, dafür zu sorgen, dass Nassima al-Sada umgehend und bedingungslos freigelassen wird.

Schreiben Sie in gutem Arabisch, Englisch oder auf Deutsch an:
König Salman bin Abdul Aziz Al Saud

The Custodian of the two Holy Mosques
Office of His Majesty the King
Royal Court, Riyadh
SAUDI-ARABIEN

(Anrede: Your Majesty / Majestät)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 1,10 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien

S. E. Herrn Essam Ibrahim H. Baitalmal
Tiergartenstraße 33-34
10785 Berlin

Fax: 030 – 8892 5176
E-Mail: deemb@mofa.gov.sa
(Standardbrief: 0,80 €)

Appell an

König Salman bin Abdul Aziz Al Saud
The Custodian of the two Holy Mosques
Office of His Majesty the King
Royal Court, Riyadh
SAUDI-ARABIEN
 

Sende eine Kopie an

Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien
S. E. Herrn Essam Ibrahim H. Baitalmal
Tiergartenstraße 33-34
10785 Berlin

Fax: 030 – 8892 5176
E-Mail: deemb@mofa.gov.sa