1 - 10 von 311 Ergebnisse
Aktion 25. August 2017

Aser Mohamed

Der damals 14-jährige Aser Mohamed wurde am 12. Januar 2016 im Westen von Kairo festgenommen, als sein Elternhaus von bewaffneten Polizeieinheiten und dem ägyptischen Geheimdienst gestürmt wurde. Die Polizeikräfte zeigten weder einen Durchsuchungs- noch einen Haftbefehl vor und sagten den Angehörigen auch nicht, wohin der…
Aktion 25. August 2017

Teodora del Carmen Vásquez

Nach einer Fehlgeburt wurde Teodora del Carmen Vásquez 2008 wegen „Mordes“ zu 30 Jahren Haft verurteilt, weil man ihr vorwarf, heimlich einen verbotenen Schwangerschaftsabbruch vorgenommen zu haben. Inzwischen befindet sie sich bereits seit mehr als neun Jahren im Gefängnis. Am 26. Mai beantragte der Rechtsbeistand von…
Aktion 25. August 2017

Ni Yulan

Ni Yulan setzt sich seit vielen Jahren für Opfer von Zwangsräumungen in Peking ein. Seither wurde sie unzählige Male schikaniert, misshandelt und gefoltert. 2002 wurde Ni Yulan auf einer Polizeidienststelle so schwer gefoltert, dass sie seitdem im Rollstuhl sitzt. Die Aktivistin wurde außerdem mehrfach inhaftiert. Aber…
Aktion 31. Juli 2017

Maks Bokaev und Talgat Ayan

Maks Bokaev befindet sich seit dem 9. Juni 2017 im Hungerstreik. Er protestiert damit gegen seine Verlegung in eine Strafkolonie in Petropavlovsk und die Weigerung der kasachischen Behörden, ihn und Talgat Ayan in ein Gefängnis in der Nähe von Atyrau zu verlegen, wo ihre Familien leben. Petropavlovsk ist 1.500 Kilometer…
Aktion 31. Juli 2017

Kalpana Chakma

Kalpana Chakma war Koordinatorin der Organisation Hill Women's Federation, die sich für die Rechte der indigenen Bevölkerung in der Region Chittagong Hill Tracts einsetzt. Sie wurde in den frühen Morgenstunden des 12. Juni 1996 aus dem Haus ihrer Familie im Dorf Lallyagona im Bezirk Rangamati entführt. Die damals 23-…
Aktion 31. Juli 2017

Esdras Ndikumana

Der burundische Journalist Esdras Ndikumana wirft Angehörigen des Geheimdienstes (SNR) vor, ihn im August 2015 gefoltert zu haben. Esdras Ndikumana, der für Radio France Internationale und Agence France Presse arbeitet, wurde am 2. August 2015 vom Geheimdienst festgenommen, als er Fotos am Ort des Anschlags machte, bei dem…
Aktion 30. Juni 2017

Ebrima Manneh - Gambia

Juli 2017 Der Journalist Ebrima Manneh wurde am 11. Juli 2006 in den Redaktionsräumen der regierungsnahen Zeitung Daily Observer mutmaßlich von Angehörigen des gambischen Geheimdiensts National Intelligence Agency (NIA) festgenommen. Der NIA bestritt anschließend jedoch jegliche Beteiligung an der Festnahme von Ebrima…
Aktion 30. Juni 2017

Mohammad Faisal Abu Sakha

Juli 2017 Mohammad Faisal Abu Sakha ist ein palästinensischer Unterhaltungskünstler und Lehrer, der an der Zirkusschule in Ramallah Kinder mit Lernschwierigkeiten unterrichtete. Am 14. Dezember 2015 wurde er auf dem Weg zur Zirkusschule am Kontrollpunkt Za’atara im besetzten Westjordanland von israelischen Soldatinnen und…
Aktion 30. Juni 2017

Tran Huynh Duy Thuc - Vietnam

Juli 2017 Am 20. Januar 2010 wurde Trần Huỳnh Duy Thức wegen Blogbeiträgen über das politische und wirtschaftliche Leben in Vietnam zu 16 Jahren Haft mit anschließendem fünfjährigem Hausarrest verurteilt. Trần Huỳnh Duy Thức ist ein Verfechter sozialer und wirtschaftlicher Reformen. Er hat vor Gericht ausgesagt, im…
Aktion 13. Juni 2017

Jamaika - Shackelia Jackson

Juni 2017 Am 20. Januar 2014 wurde ein Mann namens Nakiea Jackson in Kingston in der Imbissstube, in der er arbeitete, von der Polizei erschossen. Augenzeugenberichten zufolge kamen mehrere Polizist_innen auf der Suche nach einem Mann mit Dreadlocks zu der Imbissstube, und als Nakiea (der Dreadlocks hat) zur Tür hereinkam…