1 - 10 von 1730 Ergebnisse
Article 26. Juni 2014

Russland: Gefangene im Bolotnaja-Verfahren verlieren Berufungsverfahren

26. Juni 2014 - Acht Demonstranten, die im Zusammenhang mit den Bolotnaja-Protesten im Mai 2012 zu Haftstrafen verurteilt wurden, sind auch im Berufungsverfahren gescheitert. Das Moskauer Stadtgericht bestätigte das Urteil aus erster Instanz in großen Teilen. Nur für zwei Inhaftierte reduzierte das Gericht die…
Article 07. Juli 2014

Ein Jahr nach Mursi: Menschenrechtslage in Ägypten katastrophal

3. Juli 2014 - Der von Amnesty International dokumentierte massive Anstieg willkürlicher Festnahmen, Inhaftierungen sowie erschütternder Vorfälle von Folter und Tod in Polizeigewahrsam ist ein Beweis für eine drastische Verschlechterung der Menschenrechtslage in Ägypten seit der Amtsenthebung von Mursi. Tausende Menschen…
Article 24. Juli 2014

Kenia: Nach sechs Jahren immer noch keine Gerechtigkeit

24. Juli 2014 - Mehr als sechs Jahre nach den schweren Gewaltausbrüchen, die Kenia zwischen 2007 und 2008 erschütterten, warten die meisten Opfer noch immer auf Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Die kenianische Regierung verfehlt es, die Verbrechen ordnungsgemäß zu untersuchen und Betroffene zu entschädigen. In einem…
Article 25. Juli 2014

Russland: Fünf weitere NGOs als "ausländische Agenten" gebrandmarkt

21. Juli 2014 - Das russische Justizministerium hat vier weitere russische Menschenrechtsorganisationen sowie eine Umweltschutzgruppe auf die Liste „ausländischer Agenten“ gesetzt. Betroffen sind dieses Mal auch einige der ältesten und bekanntesten Nichtregierungsorganisationen (NGOs): Memorial, Public Verdict, Agora und…
Article 30. Juli 2014

USA: Chelsea Manning freilassen!

30. Juli 2014 - Genau ein Jahr, nachdem Chelsea Manning der Weitergabe vertraulicher Regierungsinformationen für schuldig befunden wurde, fordert Amnesty International die US-Behörden erneut auf, sie zu begnadigen und unverzüglich freizulassen sowie dringend eine Untersuchung der offengelegten potenziellen…
Article 07. August 2014

Späte Gerechtigkeit: Schuldspruch gegen Rote Khmer

7. August 2014 - Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gerechtigkeit: Am 7. August hat das UN-gestützte Völkermordtribunal in Kambodscha zwei ehemalige Anführer der Roten Khmer wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen. Nuon Chea, 88 Jahre alt, and Khieu Samphan, 83, wurden zu lebenslanger Haft…
Article 21. August 2014

Konflikt in Mali: Kinder und Jugendliche zahlen viel zu hohen Preis!

21. August 2014 - Kinder in Mali sind noch immer massiv vom Konflikt betroffen, der das Land seit Beginn des Jahres 2012 heimsucht. Dies geht aus einem Bericht hervor, den Amnesty International heute veröffentlichte. Kinder und Minderjährige, denen die Mitgliedschaft in bewaffneten Gruppen vorgeworfen wird, werden…
Article 26. August 2014

Amnesty unterstützt Protest gegen Überwachung

26. August 2014 - Amnesty International ruft zur Demonstration "Freiheit statt Angst" am 30. August in Berlin auf. Die Veranstaltung, die ein Zeichen gegen exzessive Überwachung und für den Schutz des Rechts auf Privatsphäre setzt, wird von einem breiten Bündnis von Bürgerrechtsorganisationen getragen. "Edward Snowden hat…
Article 04. September 2014

Russische NGO als "ausländischer Agent" diffamiert

29. August 2014 - Erneut wurden zwei russische Nichtregierungsorganisationen (NGO) durch offizielle Registrierung als „ausländische Agenten“ diffamiert. Neben dem „Institute for the Development of Freedom of Information“ hat es nun auch die in Russland bekannte Organisation „Soldatenmütter St. Petersburg“ getroffen. Anlass…
Article 04. September 2014

Mexiko: Schockierender Anstieg von Folterfällen

04. September 2014 – Folter und Misshandlung durch Polizisten und Soldaten sind – trotz Verbot – in Mexiko erschreckend weit verbreitet. Das stellt Amnesty International in einem heute in Mexiko-Stadt vorgestellten Bericht fest. Im Zuge der Militäreinsätze gegen die Drogenkriminalität ist die Zahl der Fälle sprunghaft…