1 - 10 von 266 Ergebnisse
Aktion

Schriftsteller frei!

Article 05. Oktober 2017

"Losfahren": Ende des Fahrverbots für saudische Frauen

Ab Juni 2018 sollen Frauen in Saudi-Arabien endlich Auto fahren dürfen. Das wurde per königlichem Dekret im September verkündet. Die Aktivistin Manal al-Sharif hingegen setzte sich schon 2011 in der saudi-arabischen Küstenstadt Dhahran ins Auto und fuhr los - aus Protest gegen die in Saudi-Arabien allgegenwärtige männliche…
Aktion

Menschenrechtler inhaftiert

Der saudi-arabische Menschenrechtsverteidiger Abdulaziz al-Shubaily wurde am 17. September festgenommen. Er tritt nun eine achtjährige Haftstrafe an, die 2016 in einem unfairen Verfahren gegen ihn verhängt worden war. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener und muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden.
Article 22. September 2017

Fremde im eigenen Land

Mehr als 20 Regimekritiker, Journalisten und Geistliche sind im September in Saudi-Arabien festgenommen worden. Kronprinz Mohammed Bin Salman will sie so zum Schweigen bringen. Von Sebastian Sons Nadschwa will nicht mehr auf ihren Papa warten. "Er hat nur einen Blog veröffentlicht. Das ist nicht verboten", sagt die 14-…
Aktion

Unmittelbar drohende Hinrichtung

Abdulkareem al-Hawaj ist ein saudi-arabischer Schiit, der zum Tode verurteilt wurde. Zum Zeitpunkt der ihm vorgeworfenen Taten war er 16 Jahre alt. Seine Eltern erfuhren jetzt, dass das Urteil gegen ihren Sohn am 11. September vom Obersten Gerichtshof bestätigt wurde. Er hat bereits sämtliche Rechtsmittel ausgeschöpft und…
Aktion

Hinrichtung droht am 13. September

Der zum Tode verurteilte Said Mabkhout al-Sai’ari soll schon am 13. September hingerichtet werden, wie seiner Familie mitgeteilt wurde. Er wurde in einem unfairen Verfahren zum Tode verurteilt und hat sämtliche Rechtsmittel bereits ausgeschöpft.
Aktion

US-Amerikaner zum Tode verurteilt

Der US-Amerikaner Robert Paul Slaten wurde am 13. Juli von einem saudi-arabischen Gericht im Rechtsmittelverfahren zum Tode verurteilt. Das Gericht sprach ihn nach einem Gerichtsverfahren, das bei Weitem nicht den internationalen Standards für faire Verfahren entsprach, des Mordes an seiner Frau schuldig. Der Schuldspruch…
Article 11. September 2017

Verantwortungslose Rüstungsexporte gefährden die Menschenrechte – entgegen vertraglicher Verpflichtungen

GENF/BERLIN, 11.09.2017 – Fast drei Jahre nach Inkrafttreten des internationalen Waffenhandelsvertrags (Arms Trade Treaty, ATT) greifen die vereinbarten Kontrollen immer noch nicht. Der globale Waffenhandel nimmt zu und auch ATT-Vertragsstaaten genehmigen entgegen ihren Vertragspflichten weiter verantwortungslose…
Article 11. September 2017

Verantwortungslose Rüstungsexporte gefährden die Menschenrechte

Fast drei Jahre nach Inkrafttreten des internationalen Waffenhandelsvertrags (Arms Trade Treaty, ATT) greifen die vereinbarten Kontrollen immer noch nicht: Der globale Waffenhandel nimmt zu und auch ATT-Vertragsstaaten genehmigen entgegen ihren Vertragspflichten weiter verantwortungslose Rüstungsexporte mit teils…