Positionspapiere Mexiko 31. Dezember 2021

Factsheet: Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Mexiko

Amnesty-Logo: Kerze umschlossen von Stacheldraht

Geschlechtsspezifische Gewalt und Feminizide als ihr extremer Ausdruck sind in Mexiko weitverbreitet und alltäglich. Zwischen 2018 und 2021 wurden nach offiziellen Angaben landesweit über 14.600 Frauen und Mädchen getötet – im Schnitt 11 Menschen pro Tag. Das factsheet zeigt das Ausmaß, die Dimensionen und die vielschichtigen Ursachen hinter dieser Gewalt auf, analysiert, warum Straftaten gegen Frauen und Mädchen in Mexiko so oft straflos bleiben, und entwickelt Empfehlungen, für welche Maßnahmen sich deutsche Politik gegenüber der Regierung Mexikos besonders einsetzen sollte um geschlechtsspezifischer Gewalt wirksamer zu bekämpfen.

Weitere Artikel