Termine

Frankfurter Buchmesse: Leseprogramm von Amnesty International

Frankfurt, 22. Oktober 2022, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Lesung Ehrenamtliche Gruppen

Du findest die Aktivist*innen von Amnesty International Frankfurt auf der Agora - dem Hauptplatz der Buchmesse! In unserem Stagetruck bieten wir Dir ein vielfältiges Lese- und Gesprächsprogramm und natürlich jede Menge Informationen zu aktuellen Petitionen. Wir freuen uns auf Deinen Besuch! 

Samstag, den 22.10.2022

13:00 -14:00 Uhr: Schwerpunktländer Russland und Ukraine

 Der russischstämmige Dimitry ist schon seit über 10 Jahren aktiv, um Deutschland gegen den Einfluss des russischen Regimes zu verteidigen. Er liest aus dem letzten Brief von Alexej Nawalny. Zusammen mit Witalij, der vor über dreißig Jahren mit seiner Mutter als politischer Flüchtling nach Deutschland kam, sprechen sie über die Probleme, mit denen die Zivilbevölkerung in beiden Ländern wegen des Krieges zu kämpfen hat. Gibt es Hoffnung, dass die oppositionellen Kräfte in Russland erstarken? Wie beeinflusst der Krieg die Sichtweise der Menschen auf der jeweils anderen Seite? Im Gespräch mit Dr. Vedrin Sahovic Amnesty International Frankfur

15:00 - 16:00 Uhr: Schwerpunktland China

Lesung aus dem Roman "Wuhan" mit dem chinesischen Schriftsteller und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels Liao Yiwu. Zensur und Internetkontrolle in der Zeit der Pandemie in China sind Themen des Gesprächs mit Jörg Beige, Amnesty International Koordinationsgruppe Meinungsfreiheit.

Veranstaltungsort

Ludwig-Erhard-Anlage 1
Frankfurt am Main 60327
Deutschland