1 - 10 von 198 Ergebnisse
 
Aachen

Amnesty-Mahnwache gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Am Dienstag, dem 23. Januar 2018, fand wieder ein Abschiebeflug vom Düsseldorfer Flughafen nach Afghanistan statt. Dort ist die Sicherheitslage so schlecht wie noch nie seit dem Ende der Taliban-Herrschaft im Jahr 2001: Allein im Jahr 2016 wurden knapp 11.500 Menschen getötet oder verletzt – im ersten Halbjahr 2017 waren…
 
Würselen

Menschen auf der Flucht - Eine "Magnum Photos" Ausstellung in Kooperation mit Amnesty International

Die internationale Fotoagentur Magnum, mit ihren vielen namenhaften Fotografinnen und Fotografen (z.B. Sebastiao Salgado oder Henri-Cartier Bresson) zeigt in Kooperation mit der internationalen Menschenrechtsorganisation Amnesty International eindrucksvolle Momentaufnahmen zum Leben von Menschen auf der Flucht seit 1948…
 
Würselen

Menschen auf der Flucht - Eine "Magnum Photos" Ausstellung in Kooperation mit Amnesty International

Die internationale Fotoagentur Magnum, mit ihren vielen namenhaften Fotografinnen und Fotografen (z.B. Sebastiao Salgado oder Henri-Cartier Bresson) zeigt in Kooperation mit der internationalen Menschenrechtsorganisation Amnesty International eindrucksvolle Momentaufnahmen zum Leben von Menschen auf der Flucht seit 1948…
 
Aachen

7. Wollsammeltag für das Strickcafé "Stricken gegen die Kälte"

Mit der Wolle, die wir an diesen Wollsammeltagen sammeln, werden Stricksachen für Flüchtlinge hergestellt. Im letzten halben Jahr wurden diese für Flüchtlinge in der Türkei gestrickt. Ab März geht es dann darum, Flüchtlinge im Jemen zu unterstützen. Der seit drei Jahren andauernde bewaffnete Konflikt im Jemen hat zu einer…
 
Berlin

Der NSU-Komplex - Nur die Spitze des Eisbergs

Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, Amnesty International und das NSU-Tribunal wollen in einer Abendveranstaltung entscheidenden Fragen zum NSU-Prozess auf den Grund gehen: Was lernen Politik und Gesellschaft aus dem NSU-Prozess? Inwieweit hat institutioneller Rassismus die Aufdeckung und Aufklärung der NSU-…
 
Ladenburg

Dr. Markus Weber - kabarettistische Heimatkunde für Eingeborene und Roigeplaggde

Der wortgewaltige Apotheker aus Weinheim nimmt den Zuhörer mit auf seinen kabarettistischen Streifzügen durch die Pfalz. Mit Geschichtlichem, Linguistischem, Literarischem, Wahrem und Übertriebenem zeigt der überzeugte Kurpfälzer mit "Hiwwe wie Driwwe" in welch bedeutender Gegend wir hier leben. Die Pfalz, ursprünglich…
 
Ladenburg

Rosa Kehlchen am 18. Februar in Ladenburg

Auf Einladung von Amnesty International, Gruppe Ladenburg-Schriesheim, gastieren die "Rosa Kehlchen" am Sonntag, 18. Februar um 17.00 Uhr im Domhof in Ladenburg. Seit 25 Jahren begeistert der schwule Männerchor aus Heidelberg mit seinem Gesang im Spannungsfeld zwischen musikalischem Anspruch und witziger Unterhaltung,…
 
Berlin

Poetry Slam "FemSlam"

1918 wurde das Frauenwahlrecht auch in Deutschland eingeführt. Zwar spät, aber es ist geschehen. Das ist jetzt 100 Jahre her und seit gerade mal knapp 40 ist es in Deutschland in der Ehe nicht mehr erlaubt, seine Angetraute zu vergewaltigen. Frauenrechte haben einen langen Weg. Noch immer sind viele Frauen in vielen Teilen…
 
Aachen

Austausch und Fotoausstellung zum Weltfrauentag 2018 in Aachen

In diesem Jahr freuen wir uns über die Mitwirkung der Gestalterin Seren Basogul, die uns ihr Projekt Cover/Discover vorstellen wird. Dabei handelt es sich um Porträtserien von sechs Frauen, die in Deutschland leben, jedoch unterschiedlicher Herkunft sind. Die äußerliche Veränderung der einzelnen Person innerhalb einer…
 
Aachen

Fotoausstellung "41.000 Kilometer - Flüchtlinge an den Grenzen Europas"

Das Strickcafé "Stricken gegen die Kälte" findet als Kooperationsveranstaltung der Stadt Aachen mit der Save me-Kampagne, Amnesty International und den Katholikenräten der Regionen Aachen Stadt und -Land am Mittwoch, dem 7. März um 15.00 Uhr in der Caféteria des Altenheims St. Elisabeth statt. Gleichzeitig wird eine…