1 - 10 von 408 Ergebnisse
Article 26. Juni 2014

Russland: Gefangene im Bolotnaja-Verfahren verlieren Berufungsverfahren

26. Juni 2014 - Acht Demonstranten, die im Zusammenhang mit den Bolotnaja-Protesten im Mai 2012 zu Haftstrafen verurteilt wurden, sind auch im Berufungsverfahren gescheitert. Das Moskauer Stadtgericht bestätigte das Urteil aus erster Instanz in großen Teilen. Nur für zwei Inhaftierte reduzierte das Gericht die…
Article 25. Juli 2014

Russland: Fünf weitere NGOs als "ausländische Agenten" gebrandmarkt

21. Juli 2014 - Das russische Justizministerium hat vier weitere russische Menschenrechtsorganisationen sowie eine Umweltschutzgruppe auf die Liste „ausländischer Agenten“ gesetzt. Betroffen sind dieses Mal auch einige der ältesten und bekanntesten Nichtregierungsorganisationen (NGOs): Memorial, Public Verdict, Agora und…
Article 04. September 2014

Russische NGO als "ausländischer Agent" diffamiert

29. August 2014 - Erneut wurden zwei russische Nichtregierungsorganisationen (NGO) durch offizielle Registrierung als „ausländische Agenten“ diffamiert. Neben dem „Institute for the Development of Freedom of Information“ hat es nun auch die in Russland bekannte Organisation „Soldatenmütter St. Petersburg“ getroffen. Anlass…
Article 06. Oktober 2014

Für die Meinungsfreiheit in Russland

06. Oktober 2014 – Heute startet Amnesty International eine weltweite Aktionswoche, um gegen die fortschreitende Einschränkung der Meinungsfreiheit in Russland zu protestieren. Unter anderem wird es in London, Amsterdam, Moskau, Paris, Montreal und Sydney öffentliche Aktionen und Veranstaltungen geben. Amnesty protestiert…
Article 27. Oktober 2014

Erfolge Juli - September 2014

Wir danken allen für ihren Einsatz! Anbei einige ausgewählte Erfolge aus den vergangenen drei Monaten.
Article 16. Dezember 2014

Russland: Menschenrechtler in Tschetschenien schützen!

16. Dezember 2014 - Die russischen Behörden sollen eingreifen und der systematischen Einschüchterung und Schikanierung von Menschenrechtsverteidger_innen in Tschetschenien ein Ende setzen. Das fordern Amnesty International und Human Rights Watch, nachdem das Büro einer lokalen Menschenrechtsgruppe in Tschetschenien…
Article 03. März 2015

Mord an Boris Nemtsov muss sorgfältig untersucht werden

03. März 2015 - Im Fall des Mordes an Boris Nemtsov, einem der bekanntesten politischen Aktivisten Russlands, müssen unverzügliche, unabhängige und effektive Ermittlungen eingeleitet werden, fordert Amnesty International. Boris Nemtsov wurde am späten Abend des 27. Februar im Zentrum Moskaus erschossen. Der Täter konnte…
Article 14. Juli 2015

Sechster Todestag von Natalja Estemirowa

14. Juli 2015 - In der Russischen Föderation begeben sich Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger mit ihrer Arbeit in große Gefahr. Amnesty International fordert die russische Führung auf, endlich für einen wirksamen Schutz zu sorgen. Sechs Jahre nach ihrer Ermordung ist der Tod der russischen…
Article 30. Juli 2015

Russland setzt "unerwünschte" Organisationen auf schwarze Liste

28. Juli 2015 - Die russischen Behörden haben zum ersten Mal Gebrauch von einem neuen drakonischen Gesetz gemacht und eine ausländische Organisation als "unerwünscht" eingestuft. Dabei handelt es sich um die US-amerikanische gemeinnützige Organisation "National Endowment for Democracy" (NED). Mit deren Verbot soll eine…
Article 26. August 2015

Ukraine-Russland-Konflikt

25. August 2015 - Ein russisches Militärgericht hat am 25. August zwei ukrainische Aktivisten in einem offenkundig unfairen Verfahren zu langen Haftstrafen verurteilt: Den Filmemacher Oleg Sentsov sowie den Umweltschützer und Antifaschismusaktivisten Aleksandr Kolchenko. Amnesty International bezeichnet das Urteil, das…