Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

01/2014

Amnesty Journal November 2013, Grafik von Geschenkpaketen

Besser Schenken

Spielzeug, Schmuck, Schokolade, Textilien, Handys - die Herstellung vieler Produkte, die wir kaufen, um anderen eine Freude zu machen, verletzt die Rechte derer, die sie produzieren. Wer die Menschenrechte schützen will, kann damit beim Einkauf beginnen.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 01/2014 USA

Über­wachung verletzt Menschen­rechte

Seit bekannt wurde, dass die US-amerikanische National Security Agency (NSA) weltweit 35 Regierungschefs abgehört hat, ist die internationale Entrüstung über das massive elektronische Überwachungsprogramm weiter gestiegen.
Amnesty Journal 01/2014 Kolumbien

"Wir sind ein Störfaktor"

Die Kleinbauern Jesús Zapata und Arley Usuga leben in der Friedensgemeinde San José de Apartadó im Nordwesten ­Kolumbiens.
Amnesty Journal 01/2014 Pakistan

Botschafterin des Gewissens

Die pakistanische Schülerin und Menschenrechtsaktivistin ­Malala Yousafzai erhielt im September von Amnesty ­Interna­tional die höchste Ehrung der Organisation.
Amnesty Journal 01/2014 China

Tausend Lichter für Shi Tao

Eine einzige E-Mail veränderte das Leben von Shi Tao: Der chinesische Dichter und Journalist schickte sie 2004 an eine NGO in den USA. Daraufhin wurde er wegen "Weitergabe von Staatsgeheimnissen" zu zehn Jahren Haft verurteilt. Die Firma Yahoo hatte seine Daten an die chinesischen Behörden weitergegeben. Nun ist er endlich wieder frei. Amnesty-Aktivisten aus der ganzen Welt hatten sich für ihn ein...
Amnesty Journal 01/2014

Einsatz mit Erfolg - Januar 2014

Weltweit beteiligen sich Tausende ­Menschen mit Appellschreiben an den "Urgent Actions", den "Briefen gegen das Vergessen" und an Unterschriften­aktionen von Amnesty International. Dass dieser Einsatz drohende Menschenrechtsverletzungen verhindert und Menschen in Not hilft, zeigen diese Beispiele.
Amnesty Journal 01/2014 Algerien

Rock aus der Wüste

Die Tuareg-Band Tamikrest aus Mali lebt heute im ­algerischen Exil - und spielt weiterhin gegen ­Islamisten und die Misere der Wüstennomaden an.
Amnesty Journal 01/2014 Deutschland

Ein Humanist auf Reisen

Viele kennen den Journalisten Gerd Ruge als TV-Auslands­reporter. ­Weniger bekannt ist, dass er Amnesty International in Deutschland mitbegründet hat. Nun sind seine politischen Erinnerungen ­erschienen.
Amnesty Journal 01/2014

Bitte recht zornig!

Der Saarbrücker Fotograf Axl Klein hat 55 Prominente darum gebeten, zornig in seine Kamera zu blicken. Die Erlöse seines Fotoprojekts fließen an Amnesty International. Im Interview erklärt er, warum.