Zeitungsherausgeber außer Gefahr

Ergebnis dieser Urgent Action

Der Zeitungsherausgeber Mahmudur Rahman wurde am 8. Dezember vom Polizeigewahrsam zurück in ein Gefängnis in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, verlegt. Er ist gegenwärtig nicht in Gefahr, gefoltert zu werden.

Der Zeitungsherausgeber Mahmudur Rahman wurde am 8. Dezember vom Polizeigewahrsam zurück in ein Gefängnis in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, verlegt. Er ist gegenwärtig nicht in Gefahr, gefoltert zu werden.

Sachlage

Am 4. Dezember hatte man Mahmudur Rahman vom Kashimpur-Gefängnis 2 auf die Polizeiwache von Tejgaon in Dhaka gebracht. Er wurde einem Richter vorgeführt und am 8. Dezember zurück ins Gefängnis gebracht. Dort ist er nicht mehr in Gefahr, gefoltert zu werden.

Weitere Aktionen des Eilaktionsnetzes sind derzeit nicht erforderlich. Vielen Dank allen, die Appelle geschrieben haben.