Termine

Ein Jahr "Frau Leben Freiheit" – Amnesty auf der Kundgebung von ECHO IRAN

Samstag, 16. September 2023, ab 14 Uhr

Amnesty International Deutschland

Am 16. September 2022 stirbt Jina Mahsa Amini einen gewaltvollen Tod. Sie ist drei Tage zuvor in Teheran von der iranischen Sittenpolizei mit dem Vorwurf festgenommen worden, ihr Kopftuch nicht richtig zu tragen. Jina fällt während ihres Aufenthaltes in der Polizeiwache ins Koma und stirbt später in einer Klinik. Ihr Tod löst eine landesweite Protestwelle aus. Hunderttausende skandieren "Frau. Leben. Freiheit." auf den Straßen im Iran.

Die Frauen stehen an der Spitze der Proteste. Aber sie protestieren nicht allein: Angehörige der LGBTI-Community, Kurd*innen, Belutsch*innen, Sunnit*innen, Afghan*innen und andere marginalisierte Gruppen, die seit Jahrzehnten in der Islamischen Republik unterdrückt werden, stehen Seite an Seite. Sie alle sind in Gefahr, wenn es um ihre Rechte und ihre Freiheit geht.

Iranische Aktivist*innen mahnen immer wieder: "Wenn die Welt nicht mehr hinschaut, werden sie uns alle töten!"

Zeige den Menschen im Iran, dass wir auch ein Jahr später weiter an ihrer Seite stehen und komm zur Demo am 16. September 2023 um 14.00 Uhr in Berlin am Breitscheidplatz!

Veranstaltungsort

Breitscheidplatz
Berlin
Deutschland