Ahmed Mansoor

Menschenrechtsverteidiger Ahmed Mansoor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

Menschenrechtsverteidiger Ahmed Mansoor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

Am 31. Dezember 2018 bestätigte die Staatssicherheitskammer des obersten Bundesgerichts in Abu Dhabi die zehnjährige Haftstrafe gegen den Menschenrechtsverteidiger Ahmed Mansoor. Er wurde unter anderem wegen „Beleidigung von Rang und Ansehen der Vereinigten Arabischen Emirate und ihrer Symbole“ und „Verbreitung von Falschinformationen, um den Ruf der Vereinigten Arabischen Emirate im Ausland zu schädigen“ für schuldig befunden. Die Rechtsmittel von Ahmed Mansoor sind nun ausgeschöpft. Er kann nicht weiter gegen sein Urteil vorgehen. Der Menschenrechtler befindet sich seit März 2017 als gewaltloser politischer Gefangener in Haft. Amnesty International fordert seine unverzügliche und bedingungslose Freilassung sowie die Aufhebung seines Schuldspruchs und seiner Strafe.
Ahmed Mansoor ist Blogger, Dichter und ein bekannter Menschenrechtsverteidiger. 2015 wurde ihm der renommierte Martin-Ennals-Preis für Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger verliehen. Seit 2006 dokumentierte er die Menschenrechtslage in den Vereinigten Arabischen Emiraten und sprach sich in seinem Blog, in den sozialen Medien und in Interviews mit internationalen Medien öffentlich für die Durchsetzung internationaler Menschenrechtsstandards aus.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an das Staatsoberhaupt der Vereinigten Arabischen Emirate, in denen Sie darum bitten, den Schuldspruch sowie die gegen Ahmed Mansoor verhängten Strafen aufzuheben und den Menschenrechtler umgehend und bedingungslos freizulassen, da er sich nur deshalb in Haft befindet, weil er sein Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen hat.

Schreiben Sie in gutem Arabisch, Englisch oder auf Deutsch an:
His Highness Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan
Ministry of Presidential Affairs
Corniche Road
Abu Dhabi
POB 280
Abu Dhabi
VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
E-Mail: ihtimam@mopa.ae oder webmaster@mopa.ae
(Anrede: Your Highness / Eure Hoheit)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate
S. E. Herrn Ali Abdulla Mohamed Saeed Alahmed
Hiroshimastraße 18-20, 10785 Berlin
Fax: 030 – 51 65 19 00
E-Mail: BerlinEmb.Amo@mofaic.gov.ae
(Standardbrief: 0,70 €)

 

Appell an:

His Highness Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan

Ministry of Presidential Affairs

Corniche Road, POB 280

Abu Dhabi

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

 

Sende eine Kopie an:

Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate
S. E. Herrn Ali Abdulla Mohamed Saeed Alahmed
Hiroshimastraße 18-20, 10785 Berlin
Fax: 030 – 51 65 19 00
E-Mail: BerlinEmb.Amo@mofaic.gov.ae