Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

06/07 2016

Amnesty Journal Juni 2016

Foul! Sport und Menschenrechte

Ob Fußball-EM oder Olympische Spiele: Sportliche Großereignisse versetzen Menschen weltweit in Euphorie. Doch nicht alle haben Grund zum Jubel. Rund um die Megaevents werden Menschenrechte verletzt. Der Widerstand dagegen wächst.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 06/07 2016 Indien

"Kommt, investiert, aber respektiert die Verfassung"

Die Zivilgesellschaft kämpft für ein vielfältiges Indien - ­keine leichte Aufgabe angesichts mangelnder Verantwortung internationaler Unternehmen und einer nationalistischen ­Wirtschaftspolitik. Der Amnesty-Menschenrechtspreisträger Henri Tiphagne im Interview.
Amnesty Journal 06/07 2016 Aserbaidschan

"Korruptes System"

Sport wird oft als Motor für Entwicklung, Toleranz und Respekt angesehen. Owen Gibson hält diese Rhetorik für verlogen. Nach Einschätzung des Sportjournalisten der britischen Zeitung "The Guardian" haben Menschen­rechtsverletzungen rund um große Sportveranstaltungen zugenommen.
Amnesty Journal 06/07 2016 Katar

"Sei still und arbeite weiter"

Schon heute gilt die Fußball-WM 2022 in Katar als einer der großen Skandale der Sportgeschichte. Auf den Baustellen werden Migranten wie Zwangsarbeiter ausgebeutet. FIFA und Katars Regierung haben versprochen, dem ein Ende zu machen. Doch neue Amnesty-Recherchen beweisen: Es ist wenig passiert.
Amnesty Journal 06/07 2016 Brasilien

Finger am Abzug

Brasiliens Polizei ist jährlich für Hunderte Tote verantwortlich. Die Opfer sind ­meistens männlich, jung und schwarz. Menschenrechtsverteidiger fürchten, dass die Polizeigewalt während der Olympischen Spiele in Rio zunehmen wird.
Amnesty Journal 06/07 2016 Katar

Das Spiel drehen

Internationale Sportverbände pfeifen auf die Menschenrechte, wenn sie die Austragung von Megaevents an Länder wie Katar oder Russland vergeben. Doch an der Basis regt sich Widerstand: Sportfans wollen die Organisationen zum Umdenken bewegen.
Amnesty Journal 06/07 2016 Frankreich

Fußball in Zeiten des Terrors

Scharfschützen, Drohnen, Spürhunde: Die Europameisterschaft in Frankreich soll ein fröhliches Fußballfest werden, doch die Angst vor Terror hält das Land in Atem. Wegen der EM wurde nun der umstrittene Ausnahmezustand verlängert.
Amnesty Journal 06/07 2016 Honduras

Tod einer Ikone

In Honduras ist die prominente Aktivistin Berta Cáceres erschossen worden. Ihre Anhänger machen eine Baufirma dafür verantwortlich.
Amnesty Journal 06/07 2016 Türkei

Chor der Lobhudelei

Präsident Erdoğan hat die türkische Medienlandschaft nach seinem Willen umgebaut. Dem Druck halten nur wenige Medien noch stand.
Amnesty Journal 06/07 2016

"Die Toten sind Opfer unserer Gesetze"

Lampedusas Bürgermeisterin über die Toten auf der gefährlichen Mittelmeerroute und den langsamen Bewusstseinswandel im Norden Europas.