Germain Rukuki

Tage
:
Std
:
Min
Porträtfoto von Germain Rukuki mit Meer im Hintergrund

Germain Rukuki, burundischer Menschenrechtler

Briefe gegen das Vergessen – Februar 2020

Der burundische Menschenrechtler Germain Rukuki wurde am 13. Juli 2017 in Bujumbura festgenommen und am 26. April 2018 zu 32 Jahren Gefängnis verurteilt. Weder er noch sein Rechtsbeistand waren bei der Urteilsverkündung anwesend. Ein Berufungsgericht bestätigte die Entscheidung am 17. Juli 2019. Der Menschenrechtler hat nun vor dem Obersten Gerichtshof Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt.

Germain Rukuki arbeitete früher für die Nichtregierungsorganisation ACAT-Burundi, bevor diese 2016 von den Behörden verboten wurde. Die Staatsanwaltschaft legte als belastendes Beweismaterial E-Mails zwischen ihm und ACAT-Mitarbeiter_innen vor, die aus der Zeit stammen, als ACAT-Burundi noch rechtmäßig als Organisation zugelassen war.

Die Behörden werfen Germain Rukuki "Rebellion", "Bedrohung der Staatssicherheit", "Angriff auf die Autorität der Behörden" und "Teilnahme an einer Aufstandsbewegung" vor. Amnesty International betrachtet ihn als gewaltlosen politischen Gefangenen. 

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den burundischen Präsidenten und bitten Sie ihn, Germain Rukuki umgehend und bedingungslos freizulassen, da er lediglich aufgrund seiner friedlichen Menschenrechtsarbeit in Haft ist.

 

Schreiben Sie in gutem Französisch, Englisch oder auf Deutsch an:

Mr. Pierre Nkurunziza 
President of the Republic of Burundi 
P.O. Box: 1870 Bujumbura
BURUNDI
E-Mail: pierre.nkurunziza@burundi.gov.bi 
(Anrede: Dear Mr. President / Sehr geehrter Herr Präsident)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 1,10 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:

Botschaft der Republik Burundi
I. E. Frau Else Nizigama Ntamagiro
Berliner Straße 36, 10715 Berlin
Fax: 030 – 2345 6720
E-Mail: ambabuberlin2019@yahoo.com
(Standardbrief: 0,80 €)

Bereits bei "Mein Amnesty" registriert? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.
Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.
Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Sehr geehrter Herr Präsident,

der Menschenrechtler Germain Rukuki wurde am 13. Juli 2017 in Bujumbura festgenommen und am 26. April 2018 zu 32 Jahren Gefängnis verurteilt. Weder er noch sein Rechtsbeistand waren bei der Urteilsverkündung anwesend. Ein Berufungsgericht bestätigte die Entscheidung am 17. Juli 2019. Germain Rukuki arbeitete früher für die Nichtregierungsorganisation ACAT-Burundi, bevor diese 2016 von den Behörden verboten wurde. Die Staatsanwaltschaft legte als belastendes Beweismaterial E-Mails zwischen ihm und ACAT-Mitarbeiter_innen vor, die aus der Zeit stammen, als ACAT-Burundi noch rechtmäßig als Organisation zugelassen war.

Ich bitte Sie, Germain Rukuki umgehend und bedingungslos freizulassen, da er lediglich aufgrund seiner friedlichen Menschenrechtsarbeit in Haft ist.

Mit freundlichen Grüßen

Dear Mr. President,

Burundian human rights defender Germain Rukuki was arrested on 13 July 2017 in Bujumbura and sentenced to 32 years in prison on 26 April 2018, without the presence of his legal representation. This decision was upheld by the Court of Appeal of Ntahangwa in Bujumbura on 17 July 2019.  

Amnesty International considers Germain to be a prisoner of conscience, detained solely for his peaceful human rights work. 

Please release Germain Rukuki immediately and unconditionally.

Sincerely,

Du möchtest die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deinen Brief ausdrucken, um ihn per Post oder Fax an die Behörden zu senden, oder ihn direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken.

Bitte abschicken bis: 31.03.2020

Appell an:

Mr. Pierre Nkurunziza 
President of the Republic of Burundi 
P.O. Box: 1870 Bujumbura
BURUNDI

Sende eine Kopie an:

Botschaft der Republik Burundi
I. E. Frau Else Nizigama Ntamagiro
Berliner Straße 36
10715 Berlin