Termine

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte - Vortrag und Feier

10.12.2018, 18:00 Uhr
Veranstaltung Ehrenamtliche Gruppen

Am 10. Dezember 2018 begeht die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ihr 70. Jubiläum! Aus diesem Anlass laden wir Euch dazu ein, mit uns zu feiern: Lasst uns anstoßen, tanzen und darüber sprechen, was wir als Organisation Amnesty International geschafft haben und darüber diskutieren, was wir noch verändern können und müssen.

Als eine von rund 650 Amnesty-Gruppen in Deutschland haben wir, die Stadtgruppe Chemnitz, uns in den letzten Jahren um jede Unterschrift bemüht, an Infoständen die Bedeutsamkeit unseres Engagements diskutiert und keine Demonstration verpasst, zu der wir unsere Fahnen schwenkten – um zu zeigen, für was wir stehen, uns einsetzen und was unseren Alltag bestimmt: Das Recht, ein Mensch zu sein und die Freiheit, sich selbst bestimmen zu dürfen. Hierbei bedanken wir uns bei allen Mitgliedern, Förderinnen und Förderern von Amnesty International - in Deutschland mehr als 150.000 Menschen!

In diesem Rahmen wollen wir nun den Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gebührend feiern und laden herzlich am Montag, den 10. Dezember, ab 18:00 Uhr ins Chemnitzer Weltecho ein. Nach einem kleinen Sektempfang werden Wassily Nemitz, Sprecher des Amnesty-Bezirkes Sachsen, und weitere Gastredner_innen über weltweite Errungenschaften, aber auch Herausforderungen für die Menschenrechte referieren. Im Anschluss wollen wir den Abend mit einer großen Party ausklingen lassen und das Weltecho in eine Menschenrechtsdisko verwandeln. Wir freuen uns, dafür den stadtbekannten Chemnitzer DJ Karmaxutra begrüßen zu dürfen!

 

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns jedoch über Spenden!

 

Kontakt:

Amnesty International Stadtgruppe Chemnitz

post@amnesty-chemnitz.de

Facebook event

 

Veranstaltungsort

Weltecho - Café im Erdgeschoss
Annaberger Straße
24
Chemnitz 09111
Deutschland

Schlagworte

Termine