Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Urgent Actions

"Urgent Actions" (Eilaktionen) sind die denkbar schnellste und effektivste Form der Intervention, um das Leben akut bedrohter Menschen zu schützen. Beteiligen Sie sich jetzt!

Anhaltende willkürliche Haft

Beteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty InternationalBeteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty International

Elias Waya Nyipuoch befindet sich seit dem 26. Juni 2016 im Südsudan willkürlich in Haft. Er ist bislang keiner Straftat angeklagt worden. Er wird in der Militärzentrale Bilpam festgehalten.

Hungerstreik beendet

Karte des Iran: © Courtesy of the University of Texas LibrariesKarte des Iran: © Courtesy of the University of Texas Libraries

Der iranische Menschenrechtsverteidiger und gewaltlose politische Gefangene Saeed Shirzad hat am 14. Januar seinen 39-tägigen Hungerstreik beendet, nachdem die Behörden ein Zugeständnis gemacht haben. Er benötigt nun fachärztliche Betreuung.


Tibetischer Aktivist angeklagt

Tashi Wangchuk: © privatTashi Wangchuk: © privat

Gegen den gewaltlosen politischen Gefangenen Tashi Wangchuk ist in China Anklage erhoben worden. Die Polizei hatte ihn im März 2016 wegen "Anstiftung zum Separatismus" festgenommen.

Zwei Männer verschwunden

UA-Platzhalter-weiß: © Amnesty InternationalUA-Platzhalter-weiß: © Amnesty International

Schicksal und Verbleib von zwei Angehörigen der Baha'i im Jemen sind seit ihrer Festnahme am 11. Januar ungewiss. Der Kontakt zu ihren Familien und Rechtsbeiständen wird ihnen verweigert. Ihnen drohen Folter und andere Misshandlungen.


Urgent Actions im Abo

Rund 35 Prozent unserer "Urgent Actions" sind erfolgreich. Setzen auch Sie sich regelmäßig für Menschen ein, die akut in Gefahr sind: Abonnieren Sie "Urgent Actions".

Abo "Urgent Actions"

Was sind Urgent Actions?

"Urgent Actions" (Eilaktionen) sind ein effektiver Weg, um akut bedrohten Menschen das Leben zu retten.

Weiterlesen

Urgent Actions Archiv:


Zeitraum eingrenzen

19.01.2017Südsudan
Anhaltende willkürliche Haft
UA-224/2016-1
19.01.2017Iran
Hungerstreik beendet
UA-250/2014-2
18.01.2017Jemen
Zwei Männer verschwunden
UA-017/2017
18.01.2017Ägypten
Unmittelbar drohende Hinrichtung
UA-091/2016-3
18.01.2017China
Tibetischer Aktivist angeklagt
UA-079/2016-1
17.01.2017Bahrain
Bahrain richtet wieder hin
UA-001/2015-3
17.01.2017Saudi-Arabien
Haft ohne Kontakt zur Außenwelt
UA-009/2017
17.01.2017Angola
Gegen Kaution freigelassen
UA-188/2016-1
16.01.2017Kongo (Demokratische Republik)
LUCHA-Aktivist in Haft
UA-287/2016-1
16.01.2017Myanmar
Pastoren vermisst
UA-013/2017