Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Urgent Actions

"Urgent Actions" (Eilaktionen) sind die denkbar schnellste und effektivste Form der Intervention, um das Leben akut bedrohter Menschen zu schützen. Beteiligen Sie sich jetzt!

Abstimmung über Frauenrechte verschoben

Karte Dominikanische Republik: © Amnesty InternationalKarte Dominikanische Republik: © Amnesty International

In der Dominikanischen Republik wurde die Entscheidung über eine Reform des Strafgesetzbuchs verschoben, wonach Schwangerschaftsabbrüche nur erlaubt sein sollen, wenn das Leben der Schwangeren in Gefahr ist.

Staatenloser Anwalt abgeschoben

Bahrain: © Courtesy of the University of Texas LibrariesBahrain: © Courtesy of the University of Texas Libraries

Der Anwalt Taimoor Karimi wurde am 26. Juni aus Bahrain in den Irak abgeschoben. Ihm war 2012 die Staatsangehörigkeit aberkannt worden, sodass er faktisch staatenlos ist.

Weiterlesen

Unmittelbar drohende Hinrichtungen

Fordern Sie ein Hinrichtungsmoratorium!: © Amnesty InternationalFordern Sie ein Hinrichtungsmoratorium!: © Amnesty International

Sechs Personen, die in Indonesien wegen Drogendelikten verurteilt wurden, droht unmittelbar die Hinrichtung. In einem Gefängnis auf der Insel Nusakambangan wurden bereits die Vorbereitungen des Hinrichtungsorts abgeschlossen.

Weitere Aktivisten inhaftiert

Beteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty InternationalBeteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty International

In Mauretanien sind vier weitere Anti-Sklaverei-Aktivisten festgenommen worden. Insgesamt befinden sich damit nun 13 Aktivisten in Haft. Sie haben keinen Zugang zu ihren Familien oder Rechtsbeiständen.


Urgent Actions im Abo

Rund 35 % unserer Urgent Actions sind erfolgreich. Setzen auch Sie sich regelmäßig für Menschen ein, die akut in Gefahr sind: Abonnieren Sie Urgent Actions.

Abo Urgent Actions

Was sind Urgent Actions?

"Urgent Actions" (Eilaktionen) sind ein effektiver Weg, um akut bedrohten Menschen das Leben zu retten.

Weiterlesen

Urgent Actions Archiv:


Zeitraum eingrenzen

27.07.2016Iran
Iran - Narges Mohammadi
27.07.2016USA
Vereinigte Staaten von Amerika - Mohamedou Ould Slahi
27.07.2016Türkei
Türkei - Ahmet Yildiz
26.07.2016Dominikanische Republik
Abstimmung über Frauenrechte verschoben
UA-151/2016-2
25.07.2016Bahrain
Staatenloser Anwalt abgeschoben
UA-124/2016-1
22.07.2016Südsudan
Todesfall in Haft
UA-087/2016-3
22.07.2016Vietnam
Demonstration gewaltsam aufgelöst
UA-178/2016
22.07.2016Simbabwe
Sorge um Sicherheit
UA-169/2016
22.07.2016Mauretanien
Weitere Aktivisten inhaftiert
UA-159/2016-1
22.07.2016Pakistan
Fünf Aktivisten in Haft
UA-177/2016