*/ ?>
Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Mitmachen

Sofort handeln

Ukraine: Gerechtigkeit für die Opfer der Maidan-Proteste!


Bei den Euromaidan-Protesten in Kiew wurden unzählige DemonstrantInnen Opfer von unnötiger, exzessiver und missbräuchlicher Gewalt durch die Polizei. Fordern Sie die ukrainische Regierung dazu auf, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen!

Kamerun: Liebe ist kein Verbrechen

In Kamerun werden immer mehr Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt und diskriminiert. Doch es gibt Menschen, die sich dagegen einsetzen - und sie brauchen Ihre Unterstützung!

Weiterlesen

Weitere aktuelle Online-Aktionen

Sie haben es eilig? Sie wollen trotzdem etwas für die Menschenrechte tun? Dann beteiligen Sie sich an unseren aktuellen Aktionen!


Einsatz für Menschen in Gefahr

Hungerstreikender in Gefahr

Beteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty InternationalBeteiligen Sie sich jetzt!: © Amnesty International

Der religiöse Führer und Uigure Abdukiram Abduveli befindet sich aus Protest gegen die wiederholte Verlängerung seiner Haftstrafe im Hungerstreik. Sein Gesundheitszustand ist inzwischen kritisch.

Aktivistin freigelassen

Liu Hua: © Du BinLiu Hua: © Du Bin

Die Anti-Korruptionsaktivistin Liu Hua ist aus der Haft entlassen worden. Sie war inhaftiert worden, weil sie Misshandlungen in den chinesischen Lagern zur Umerziehung durch Arbeit enthüllt hatte.

Weiterlesen

Weitere aktuelle Aktionen für Menschen in Gefahr

Öffentlicher Druck ist das wirksamste Mittel, um Menschen in Gefahr zu retten. Mit Briefen, Emails, Faxen und Aktionen können wir auf ihre Situation aufmerksam machen und die Verantwortlichen zum Handeln auffordern. Werden auch Sie aktiv!


Unsere Erfolge


Gemeinsam erreichen wir vieles: Unsere Briefe, E-Mails, Faxe und Petitionsunterschriften erinnern die Regierungen daran, dass es überall auf der Welt Menschen gibt, die genau hinsehen, wenn Menschen hingerichtet, gefoltert oder zu Unrecht inhaftiert werden. Hier finden Sie eine Auswahl von Erfolgen und guten Nachrichten, zu denen Amnesty dank der Unterstützung tausender Menschen beitragen konnte.


Kampagnen

Sie wollen sich für die Menschenrechte einsetzen? Das Credo von Amnesty International lautet: Du kannst! Rund um den Erdball treten Amnesty-UnterstützerInnen dafür ein, dass Menschenrechtsverletzungen gestoppt werden. Unterstützen auch Sie unsere weltweiten und regionalen Kampagnen!


Aktiv mit Amnesty

Amnesty-Aktivisten in Saarbrücken,  Jahresversammlung 2009: © Amnesty InternationalAmnesty-Aktivisten in Saarbrücken, Jahresversammlung 2009: © Amnesty International

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Amnesty für den Schutz der Menschenrechte einzusetzen. Machen Sie mit! Denn gemeinsam können wir mehr erreichen als allein.

Weiterlesen

Jugend für Amnesty

© Amnesty International© Amnesty International

Du willst mehr über Menschenrechte wissen? Du willst dich für die Menschenrechte einsetzen? Dann bist du bei Amnesty genau richtig.

Weiterlesen

Mitglied werden

© Privat© Privat

Amnesty International hilft Menschen in Gefahr. Helfen Sie mit! Werden Sie Mitglied und Teil unserer weltweiten Bewegung!

Weiterlesen

Amnesty Gruppen

© Amnesty International© Amnesty International

Sie möchten sich mit Amnesty für die Menschenrechte engagieren? Hier finden Sie eine Amnesty-Gruppe in Ihrer Nähe sowie Themen- und Ländergruppen.

Weiterlesen

Ein Bus für Amnesty

Das Amnesty-Mobil rollt wieder!

Bereits zum dritten Mal gehen wir in diesem Jahr mit unserem Amnesty Mobil, einem umgebauten Doppeldeckerbus der Berliner Verkehrsbetriebe, auf Tour! Wir besuchen Stadtfeste und Festivals, um dort für die Menschenrechte zu werben und die Besucher über die Arbeit von Amnesty International zu informieren.

Weiterlesen

Amnesty-Quiz

Wie viele Menschenrechte gibt es eigentlich? Und gegen welches Recht wird am häufigsten verstoßen? Mit diesem Quiz können Sie Ihr Wissen testen!!

Weiterlesen

Kalender

Sie möchten wissen, wo in ihrer Nähe eine interessante Amnesty-Aktion geplant wird? Aktuelle Termine zu Aktionen, Ausstellungen, Konzerten, Filmvorführungen, Lesungen oder Diskussionen zu menschenrechtlichen Themen finden Sie hier.