Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Aktuell

Ergebnis des EU-Gipfels: Leere Worte, keine Rettung

Schauspieler Benno Fürmann und Amnesty-Generalsekretärin Selmin Selmin Çalışkan vor dem Kanzleramt in Berlin: © Amnesty International, Foto: Henning SchachtSchauspieler Benno Fürmann und Amnesty-Generalsekretärin Selmin Selmin Çalışkan vor dem Kanzleramt in Berlin: © Amnesty International, Foto: Henning Schacht

Die Regierungschefs haben die Chance verpasst, eine gemeinsame Seenotrettungsoperation einzurichten, die den Namen verdient und die der humanitären Katastrophe im Mittelmeer angemessen ist.

Weiterlesen

EU muss Flüchtlinge im Mittelmeer retten

Überlebender eines Bootsunglücks im Hafen von Lampedusa, 11. Februar 2015.: © REUTERS/Antonio ParrinelloÜberlebender eines Bootsunglücks im Hafen von Lampedusa, 11. Februar 2015.: © REUTERS/Antonio Parrinello

Amnesty-Bericht dokumentiert: Untätigkeit Europas hat die Zahl der Toten stark steigen lassen. Der EU-Gipfel muss sofort umfassende Seenotrettung einrichten.

Weiterlesen

Ambassador of Conscience Award 2015

Ambassador of Conscience Award 2015: Ai Weiwei und Joan Baez: © Gao Yuan / Marina ChavezAmbassador of Conscience Award 2015: Ai Weiwei und Joan Baez: © Gao Yuan / Marina Chavez

Amnesty International zeichnet die US-amerikanische Folkmusikerin Joan Baez und den chinesischen Künstler Ai Weiwei mit dem Ambassador of Conscience Award 2015 aus. Erfahren Sie mehr und kommen Sie zur Preisverleihung in Berlin am 21. Mai 2015!

Weiterlesen

Start der Sommertour 2015 des Amnesty-Mobils!

Das Amnesty-Mobil startet in den Sommer 2015!: © Amnesty InternationalDas Amnesty-Mobil startet in den Sommer 2015!: © Amnesty International

Bereits zum vierten Mal gehen wir 2015 mit unserem Amnesty-Mobil auf Tour durch Deutschland! Auf Festivals und Straßenfesten erwarten wir dich mit einer Ausstellung on Bord, Filmen und Büchern zu Menschenrechten, unserer Jutebeutel-Werkstatt und vielem mehr.

Weiterlesen

Mitmachen

Stop Folter in Usbekistan!


In Usbekistan ist Folter weit verbreitet und wird routinemäßig angewandt. Fordern Sie Außenminister Steinmeier auf, sich entschieden gegen Folter in Usbekistan zu positionieren.

Privatsphäre schützen, Frau Merkel!


Jede und jeder kann heute von anlassloser Massenüberwachung betroffen sein. Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition an Bundeskanzlerin Angela Merkel und fordern Sie sie auf, das Menschenrecht auf Privatsphäre zu schützen!


Menschen in Gefahr

Verfahren gegen Oppositionellen fortgesetzt

Bahrain: © Courtesy of the University of Texas LibrariesBahrain: © Courtesy of the University of Texas Libraries

Am 22. April wurde in Bahrain das Verfahren gegen den Oppositionellen Sheikh 'Ali Salman fortgesetzt. Das Gericht lehnte eine Freilassung gegen Kaution ab. Seine nächste Anhörung findet am 20. Mai statt. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener.

Menschenrechtler in Haft angegriffen

Waleed Abu al-Khair, Menschenrechtsanwalt: © privatWaleed Abu al-Khair, Menschenrechtsanwalt: © privat

Der saudi-arabische Menschenrechtsanwalt Waleed Abu al-Khair ist im Gefängnis von einem Mithäftling angegriffen worden. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener. Amnesty fordert seine sofortige und bedingungslose Freilassung.


Aktueller Hinweis zur Suche nach Urgent-Actions auf amnesty.de

Aufgrund einer unerwarteten technischen Anpassung unserer Zentrale in London kann die Suchfunktion auf amnesty.de im Moment leider keine Urgent Actions darstellen. Erfahren Sie hier, wie Sie dennoch alle aktuellen Eilaktionen finden können.


Unsere Erfolge

Einsatz mit Erfolg!

Auch auf Barbados sammelten Amnesty-Aktivistinnnen und -Aktivisten Briefe und Unterschriften für Menschen in Gefahr: © Justice CommitteeAuch auf Barbados sammelten Amnesty-Aktivistinnnen und -Aktivisten Briefe und Unterschriften für Menschen in Gefahr: © Justice Committee

Gemeinsam erreichen wir vieles: Unsere Briefe, E-Mails, Faxe und Petitionsunterschriften erinnern die Regierungen daran, dass es überall auf der Welt Menschen gibt, die genau hinsehen, wenn Menschen hingerichtet, gefoltert oder zu Unrecht inhaftiert werden. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Erfolge.

Weiterlesen

ATT tritt in Kraft

Demonstranten von Amnesty International beim Protest für eine globale Waffenkontrolle in Washington D.C. 2013: © JIM WATSON/AFP/Getty ImagesDemonstranten von Amnesty International beim Protest für eine globale Waffenkontrolle in Washington D.C. 2013: © JIM WATSON/AFP/Getty Images

Am 25. September haben mehr als 50 Staaten den internationalen Waffenhandelsvertrag (Arms Trade Treaty, ATT) ratifiziert. Damit wird ein bahnbrechendes internationales Abkommen zur Kontrolle des Waffenhandels Wirklichkeit.

Weiterlesen

Der Amnesty-Blog


Hinter den Kulissen von Amnesty International in Deutschland: Im "Amnesty Blog" berichten Unterstützerinnen und Unterstützer über ihr Engagement für die Menschenrechte.


Menschenrechte und Kultur

Kultur

Make Some Noise: © Amnesty InternationalMake Some Noise: © Amnesty International

Kunst, Film, Musik und Literatur können dabei helfen, Menschenrechte zu erklären und auf Menschenrechtsverletzungen hinzuweisen, gegen sie zu mobilisieren und Alternativen aufzuzeigen.

Weiterlesen

Joan Baez und Ai Weiwei als "Botschafter des Gewissens" ausgezeichnet

Ambassador of Conscience Award 2015: Ai Weiwei und Joan Baez: © Gao Yuan / Marina ChavezAmbassador of Conscience Award 2015: Ai Weiwei und Joan Baez: © Gao Yuan / Marina Chavez

Die Aktivistin und Folkmusikerin Joan Baez sowie der chinesische Künstler Ai Weiwei, ebenfalls Aktivist, werden für ihr Engagement und den Einsatz für Menschenrechte mit dem "Ambassador of Conscience Award" in Berlin geehrt.

Weiterlesen

Aktiv werden

Aktiv mit Amnesty

Amnesty-Aktivisten in Saarbrücken,  Jahresversammlung 2009: © Amnesty InternationalAmnesty-Aktivisten in Saarbrücken, Jahresversammlung 2009: © Amnesty International

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Amnesty für den Schutz der Menschenrechte einzusetzen. Machen Sie mit! Denn gemeinsam können wir mehr erreichen als allein.

Weiterlesen

Kampagnen

Ich bin dabei - Sie auch\?: 60 Jahre Allgemeine Erklärung der MenschenrechteIch bin dabei - Sie auch\?: 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Gemeinsam können wir etwas für die Einhaltung und Durchsetzung der Menschenrechte erreichen. Mit Ihrer Petitionsunterschrift, einem Brief oder einer E-Mail tragen Sie dazu bei, dass sich die Situation von akut bedrohten Menschen verbessert. Helfen Sie mit. Jetzt!

Weiterlesen