Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Aktuell

Wichtiger Schritt für Schutz der Privatsphäre

Durch Massenüberwachungsprogramme wird das Menschenrecht auf Privatsphäre zunehmend ausgehöhlt: © Dan Kitwood/Getty ImagesDurch Massenüberwachungsprogramme wird das Menschenrecht auf Privatsphäre zunehmend ausgehöhlt: © Dan Kitwood/Getty Images

Der UN-Menschenrechtsrat hat eine Resolution für einen besseren Schutz des Menschenrechts auf Privatsphäre verabschiedet. Amnesty begrüßt insbesondere die vorgesehene Einsetzung eines UN-Sonderberichterstatters.

Weiterlesen

Utah führt Erschießungskommandos ein

Gary Herbert, Gouverneur von Utah, hat den Einsatz von Erschießungskommandos gesetzlich verankert.: © 2014 Getty ImagesGary Herbert, Gouverneur von Utah, hat den Einsatz von Erschießungskommandos gesetzlich verankert.: © 2014 Getty Images

Der Gouverneur von Utah hat ein Gesetz unterzeichnet, das Hinrichtungen durch Erschießungskommandos gestattet, wenn die geeigneten Chemikalien für eine Giftspritze nicht vorhanden sind. Amnesty fordert die Abschaffung der Todesstrafe.

Weiterlesen

Friedliche Protestierende im Jemen getötet

Seit dem 22. März gibt es im jemenitischen Taiz Proteste gegen die Einnahme von Städten durch Huthi-Kämpfer. Die Tötung von mindestens acht Demonstrierenden macht die eskalierende Sicherheitslage nun mehr als deutlich.

Weiterlesen

Flowers of Freedom

Aus der Perspektive mutiger Frauen zeigt ein Dokumentarfilm von Mirjam Leuze Leben und Überleben in einem kirgisischen Dorf - und den globalen Kampf um Rohstoffe.

Weiterlesen

Joan Baez und Ai Weiwei als "Botschafter des Gewissens" ausgezeichnet

Die Aktivistin und Folkmusikerin Joan Baez sowie der chinesische Künstler Ai Weiwei, ebenfalls Aktivist, werden für ihr Engagement und den Einsatz für Menschenrechte mit dem "Ambassador of Conscience Award" in Berlin geehrt.

Weiterlesen

Somalia: Behinderte Menschen schwerwiegend diskriminiert

Menschen mit Behinderungen sind in Somalia stärker Misshandlungen ausgesetzt und werden öfter als eine Belastung oder als einfachere Angriffsziele angesehen. Ein Team von Amnesty International reiste nach Mogadischu, um mit Betroffenen und NGOs zu sprechen.

Weiterlesen

Iran: Todesurteil gegen Saman Naseem aufheben!

Die Teilnahme des Irans am Überprüfungsverfahren des UN-Menschenrechtsrats in Genf darf keine reine PR-Maßnahme sein. Die Behörden müssen die geplante Hinrichtung eines mutmaßlichen jugendlichen Straftäters aussetzen.

Weiterlesen