Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Aktuell

Globale Konzerne profitieren von Kinderarbeit auf Palmöl-Plantagen

Arbeiter entladen Palmenfrüchte auf einer Palmölplantage in Peat Jaya auf der indonesischen Insel Sumatra im September 2015: © Wahyu Putro A/Antara Foto/ REUTERSArbeiter entladen Palmenfrüchte auf einer Palmölplantage in Peat Jaya auf der indonesischen Insel Sumatra im September 2015: © Wahyu Putro A/Antara Foto/ REUTERS

Sie produzieren Schokoriegel, Shampoo, Waschmittel und andere Produkte des Alltags: Weltmarken wie Kellogg's, Nestlé, Unilever und Procter & Gamble profitieren von systematischen Menschenrechtsverletzungen auf Palmöl-Plantagen in Indonesien, wie Kinderarbeit und Zwangsarbeit. Das beweist ein neuer Amnesty-Bericht.

Weiterlesen

"Man muss sich immer etwas Neues einfallen lassen"

Nannette Anafo und Lord Horlali Bobbie, Amnesty-Mitglieder aus Ghana, beim Jugend@Amnesty-Treffen in Wuppertal am 26. November 2016: © Amnesty International, Foto: Viktoria VierneiselNannette Anafo und Lord Horlali Bobbie, Amnesty-Mitglieder aus Ghana, beim Jugend@Amnesty-Treffen in Wuppertal am 26. November 2016: © Amnesty International, Foto: Viktoria Vierneisel

Seit 2011 gibt es eine enge Partnerschaft zwischen der deutschen und der ghanaischen Amnesty-Sektion. Ende November besuchten junge Amnesty-Mitglieder aus Ghana das Jugend@Amnesty-Treffen in Wuppertal. Im Interview erzählen Nannette Anafo und Lord Horlali Bobbie von ihrem Engagement in Ghana und ihren Erlebnissen in Deutschland.

Weiterlesen

Deutsche Amnesty-Sektion trifft syrische "Weißhelme"

Amnesty-Generalsekretär Markus Beeko empfing Vertreter der syrischen "Weißhelme". Die Organisation ist seit 2013 in den umkämpften Gebieten in Syrien aktiv, in die kaum medizinische und humanitäre Hilfe gelangen kann.

Weiterlesen

Über 100.000 Menschen fordern: Flüchtlingsunterkünfte besser schützen!

Ende November trafen sich die Innenminister und -senatoren der Länder sowie der Bundesinnenminister zur Innenministerkonferenz in Saarbrücken. An sie richtet sich die aktuelle Amnesty-Petition "Menschen vor rassistischer Gewalt in Deutschland schützen!", die in den vergangenen Monaten von über 100.000 Menschen unterzeichnet wurde. Amnesty hat die Forderungen der Petition in einem Offenen Brief an alle 17 Innenminister übermittelt.

Weiterlesen

Regierungen müssen sexualisierte Gewalt gegen Flüchtlinge verhindern!

Frauen und Mädchen sowie lesbische, schwule, bisexuelle, transgeschlechtliche und intersexuelle (LGBTI) Flüchtlinge sind während ihrer Flucht in erschreckendem Maße mit sexualisierter und geschlechtsspezifischer Gewalt konfrontiert. Regierungen weltweit müssen sie endlich besser schützen!

Weiterlesen

Nigeria: Sicherheitskräfte töten mindestens 150 friedliche Demonstrierende

Massenhinrichtungen, Folter und willkürliche Festnahmen: Die nigerianischen Sicherheitskräfte gehen brutal gegen Aktivistinnen und Aktivisten vor, die sich friedlich für die Unabhängigkeit der Region Biafra im Süden Nigerias einsetzen.

Weiterlesen

"Die Erschrockenheit ist nicht weniger geworden"

Der Schauspieler Axel Milberg ­vermag seit Jahren sein Publikum in zahlreichen ­Rollen zu begeistern. In diesem Jahr ist er Pate des Amnesty-Briefmarathons. Im Interview erzählt er, warum er sich für Menschen in Gefahr einsetzt.

Weiterlesen