Sektion der Bundesrepublik Deutschland

My Body, My Rights: Mein Körper gehört mir!

November 2014 - Mit wem will ich Sex haben? Wann und wen heirate ich? Will ich es überhaupt? Möchte ich Kinder haben, wie viele und wann? All dies selbst zu entscheiden, gehört zu den fundamentalen Rechten für ein eigenverantwortliches Leben. Staaten müssen diese sexuellen und reproduktiven Rechte gewährleisten und dafür sorgen, dass niemand diskriminiert wird.

Klingt selbstverständlich? Für Millionen von Menschen weltweit ist das nicht der Fall. In etlichen Ländern wird insbesondere jungen Frauen und Mädchen das Selbstbestimmungsrecht über den eigenen Körper verweigert.

Unterstütze unsere globale Kampagne "My Body, My Rights" und fordere diese Rechte für alle ein!

Informieren

Mein Körper, meine Rechte!

Mit der Kampagne "My Body, My Rights" setzen wir uns für den Schutz der sexuellen und reproduktiven Rechte weltweit ein: © Eva JoosMit der Kampagne "My Body, My Rights" setzen wir uns für den Schutz der sexuellen und reproduktiven Rechte weltweit ein: © Eva Joos

Alle Menschen haben das Recht, frei und unabhängig über ihre Körper, ihre sexuelle Identität und ihre Fortpflanzung zu entscheiden. Dafür setzen wir uns mit der Kampagne "My Body, My Rights" ein.

Weiterlesen

El Salvador: Auf Leben und Tod

El Salvador teaser: © Amnesty InternationalEl Salvador teaser: © Amnesty International

Absolutes Abtreibungsverbot in El Salvador: Bei einem Schwangerschaftsabbruch drohen selbst nach einer Vergewaltigung langjährige Haftstrafen. Eine Frau wurde nach ihrer Fehlgeburt wegen Mordes angeklagt und zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt.

Weiterlesen

John Jeanette: Ich entscheide, wer ich bin

John Jeanette teaset: © Amnesty InternationalJohn Jeanette teaset: © Amnesty International

John Solstad Remø wurde als Mann geboren und musste jahrzehntelang ihr wahres Geschlecht verbergen. Mittlerweile heißt sie John Jeanette und setzt sich als Frau offen für die Rechte von Transgender ein.

Weiterlesen

Sexuelle und reproduktive Rechte haben Priorität!

Petitionsübergabe an Ahmad Alhendawi (li.), Gesandter des UN-Generalsekretärs für Jugend, mit Salil Shetty: © Amnesty International / Nicole BjerlerPetitionsübergabe an Ahmad Alhendawi (li.), Gesandter des UN-Generalsekretärs für Jugend, mit Salil Shetty: © Amnesty International / Nicole Bjerler

Die sexuellen und reproduktiven Rechte von jungen Menschen müssen in der Bevölkerungspolitik und in künftigen Entwicklungszielen weltweit eine hohe Priorität haben. Ein Interview mit Nicole Bjerler, der UN-Beauftragten von Amnesty in New York.

Weiterlesen

Video: El Salvadors absolutes Abtreibungsverbot aufheben!

Einsatz für LGBTI in Kamerun: Alice Nkom


NEUIGKEITEN

Ein großer Erfolg für die Rechte von Transgendern in Norwegen: die Geschichte von John Jeanette

John Jeanette Solstad Remø (oben rechts) und der norwegische Gesundheitsminister Bent Høie bei einer Pressekonferenz in Oslo: © Amnesty International/Ina StrømJohn Jeanette Solstad Remø (oben rechts) und der norwegische Gesundheitsminister Bent Høie bei einer Pressekonferenz in Oslo: © Amnesty International/Ina Strøm

Mögliche Gesetzesänderung könnte Durchbruch für Transgender und ihre Rechte in Norwegen bedeuten.

Weiterlesen

El Salvador: Sieg für die Gerechtigkeit!

Begnadigung von Guadalupe in El Salvador: © Amnesty InternationalBegnadigung von Guadalupe in El Salvador: © Amnesty International

Die wegen einer Fehlgeburt zu 30 Jahren Haft verurteilte Guadalupe wurde begnadigt. Nun muss es auch in weiteren Fällen zu einer Aufhebung der Urteile kommen und die Gesetzgebung muss reformiert werden.

Weiterlesen