Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Amnesty International Report 2010

Der Amnesty-Jahresreport dokumentiert für 2009 Menschenrechtsverletzungen in 159 Ländern. Amnesty International beleuchtet dabei unter anderem folgende Fragen: In welchen Ländern wurden die Verantwortlichen für Menschenrechtsverletzungen bestraft? Welche Staaten verweigerten den Opfern von Menschenrechtsverletzungen ihre Rechte?

Noch kommen zu viele Täter ungestraft davon

Ein Palästinenser in den Trümmern seines Hauses in Gaza, Januar 2009: © Amnesty InternationalEin Palästinenser in den Trümmern seines Hauses in Gaza, Januar 2009: © Amnesty International

Das Jahr 2009 war ein Meilenstein für die Menschenrechte. Gleichzeitig verhinderten oft machtpolitische Interessen, dass die Verantwortlichen für Unterdrückung und Gewalt zur Rechenschaft gezogen werden.

Weiterlesen

Amnesty Report 2010 - Jetzt bestellen!

Der Amnesty International Report 2010 liefert Daten und Fakten zum aktuellen Stand der Menschenrechtssituation in 159 Ländern der Welt. Die deutsche Ausgabe ist im Fischer Verlag erschienen und umfasst 544 Seiten.


Das Vorwort von Claudio Cordone

Zwischen Januar und Mai 2009 saßen rund 300.000 Sri Lanker auf einem schmalen Streifen Land fest, eingeschlossen zwischen den sich zurückziehenden Kämpfern der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) und vorrückenden Einheiten des srilankischen Militärs.

Weiterlesen

Die Menschenrechtssituation im Überlick

Im Report 2010 analysiert Amnesty International die Entwicklung der Menschenrechte in den fünf Weltregionen:






Amnesty-Jahresbericht 2010: Zahlen und Fakten

Daten und Fakten zum aktuellen Stand der Menschenrechtssituation in 159 Ländern der Welt.

Weiterlesen

Erfolge 2009/2010

Urgent Actions zeigen Wirkung

Mit Hunderten Appellbriefen in der Hand trat der Anwalt eines inhaftierten Kriegsdienstverweigerers in den USA vor den Begnadigungsausschuss. Drei Journalisten aus dem Iran wurden aus der Haft entlassen. Die Solidarität, die Sie mit Ihren Schreiben beweisen, zeigt Wirkung!

Weiterlesen

Meilenstein für die Menschenrechte

Das Jahr 2009 war ein Meilenstein für die internationale Justiz. Es gab bedeutende Fortschritte dabei, die Verantwortlichen für Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft zu ziehen und den Opfern Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.

Weiterlesen

Video: Monika Lüke zum Amnesty International Report 2010

Amnesty Report 2010: Monika Lüke: © Amnesty InternationalAmnesty Report 2010: Monika Lüke: © Amnesty International

Monika Lüke, Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland, stellt den Amnesty International Report 2010 vor und berichtet über die weltweite Lage der Menschenrechte.

Weiterlesen