Sektion der Bundesrepublik Deutschland

"Abstauben in Brasilien" - Vortrag und Diskussion mit Autor Christian Russau

19.05.2017
19:00 - 21:00
Stuttgart
"Abstauben in Brasilien" - Vortrag und Diskussion mit Autor Christian Russau

Die großen Unternehmen der deutschen Wirtschaft sind alle in Brasilien aktiv. Doch wie halten sie es dabei mit Menschenrechten und Umweltschutz? Und welche Rolle spielten sie zu Zeiten der Militärdiktatur? Diesen Fragen geht der Autor Christian Russau am 19. Mai 2017 in einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Suttgart nach.

Zwielichtige Geschäfte? Die Globalisierung bringt es mit sich: Weltweit nehmen transnationale Konzerne immer mehr Einfluss auf die Menschen und ihre Umwelt. Doch auch Wirschaftsunternehmen haben Verantwortung - die sie nicht immer wahrnehmen.

Die Stuttgarter Amnesty-Gruppe organisiert am 19. Mai 2017 eine Veranstaltung mit dem deutschen Journalisten und Lateinamerika-Experten Christian Russau, der sich intensiv mit der Rolle deutscher Unternehmen in Brasilien beschäftigt hat. Die Veranstaltung wird mitgetragen von Poema, Attac und Die Anstifter.

Der Eintritt ist kostenlos

Wann:
19. Mai 2017, 19 Uhr

Wo:
Welthaus Stuttgart - Globales Klassenzimmer
Charlottenplatz 17 (Eingang 5 im Innenhof)
70173 Stuttgart