Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Lesung "Durch die Wand"

21.03.2017
18:30 - 20:30
Aachen
Lesung "Durch die Wand"

Im Rahmen der Save-me-Kampagne laden wir zur Lesung am Internationalen Tag gegen Rassismus aus dem Buch "Durch die Wand" von Nizaqete Bislim herzlich ein. Die Autobiografie beschreibt die Geschichte eines Aufstiegs gegen alle Wahrscheinlichkeit.

Der Kosovo 1993: Das 14-jährige Roma-Mädchen Nizaqete wird von Fluchthelfern außer Landes gebracht wegen der wachsenden Spannungen zwischen Albanern und Serben. Die Familie hofft auf ein sicheres Leben in Deutschland. Doch vor ihnen liegen 13 Jahre Unsicherheit, ein täglich von Abschiebung bedrohtes Leben. Schnell versteht Nizaqete, dass es drei Kategorien von Menschen gibt: Die "Mehrheitsbevölkerung", die alle Rechte hat, die Flüchtlinge, die nicht willkommen sind, und sie, Flüchtlinge, die außerdem noch Roma sind. In der Schule verschweigt sie ihre Herkunft. Sie schämt sich. Und sie schämt sich dafür, dass sie sich schämt.

Es liest die Schauspielerin Annette Schmidt. Für den musikalischen Rahmen sorgt Mah-e Manouche mit ihrer Weltmusik. Im Anschluss an die Lesung laden wir zu einem lockeren Austausch ein.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:
Citykirche Aachen
An der Nikolauskirche
52062 Aachen

Kontakt:
Amnesty International
Asylgruppe Aachen
Adalbertsteinweg 123 a/b
52070 Aachen
asylgruppe-1206@amnesty-aachen.de
Hotline: +49 177 4158818 (Mo. 18-20 Uhr & Fr. 13-15 Uhr)