1 - 10 von 12964 Ergebnisse
Aktion 17. Oktober 2017

LGBT-Aktivistin vor Gericht

Am 18. Oktober findet vor einem einfachen Gericht in Samara die Anhörung im Verfahren gegen die Menschenrechtlerin Evdokia Romanova wegen „homosexueller Propaganda“ statt. Die Richterin entschied, dass die Anhörung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden wird. Das Strafverfahren gegen Evdokia Romanova bezieht sich…
Aktion 16. Oktober 2017

Krimtatar verurteilt

Der bekannte Aktivist und Krimtatar Ilmi Umerov wurde am 27. September zu zwei Jahren Gefängnis in einer Strafkolonie verurteilt, weil er die russische Besetzung der Krim kritisiert hatte. Das Gericht verhängte zudem ein zweijähriges Verbot seiner öffentlichen Aktivitäten. Der Schuldspruch gegen Ilmi Umerov sollte umgehend…
Article 16. Oktober 2017

Marler Medienpreis für herausragende Medienarbeit zu Menschenrechten

Für ihre herausragenden Film-, Radio- und Printbeiträge zum Thema Menschenrechte hat Amnesty am Samstag, den 14. Oktober, zum zehnten Mal Medienschaffende mit dem Marler Medienpreis Menschenrechte ausgezeichnet. Verliehen wurden die Preise im Rathaus der nordrhein-westfälischen Stadt Marl.  Mit dem Ehrenpreis des 10.…
Aktion 13. Oktober 2017

Drohende Hinrichtung in Texas

Der 47-jährige Ruben Cárdenas Ramírez soll am 8. November im US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden. Seine Hinrichtung würde gegen das Völkerrecht verstoßen, da man ihm nach der Festnahme seine konsularischen Rechte verweigerte. 1998 war er wegen eines Mordes zum Tode verurteilt worden, den er 1997 begangen haben soll.…
Article 13. Oktober 2017

Die Gewinner des 10. Marler Medienpreises Menschenrechte stehen fest

Die Auszeichnungen für TV-Produktionen über Flucht, Waffenexporte und Demokratiebewegungen werden in Marl vergeben. Die Preisträger des 10. Marler Medienpreises Menschenrechte (m3) in den fünf zu vergebenden Kategorien stehen fest: Der Marler Medienpreis Menschenrechte in der Kategorie Magazin/Inland geht an " Afghanistans…
Article 13. Oktober 2017

"Party with İdil": Weltweite Aktionen für inhaftierte Menschenrechtsverteidiger

Am 14. Oktober forderte Amnesty International im Rahmen eines weltweiten Aktionstages die Freilassung der inhaftierten  Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger in der Türkei .  İdil Eser, Taner Kılıç, Özlem Dalkıran, Günal Kurşun, Veli Acu, Nalan Erkem, İlknur Üstün, Ali Gharavi, Peter Steudtner, Nejat Taştan,…
Article 12. Oktober 2017

Polizei tötet und misshandelt Protestierende

Mindestens 33 Personen hat die kenianische Polizei getötet und Hunderte weitere verletzt, als sie nach den Wahlen vom 8. August in Stadtteilen der Hauptstadt Nairobi protestierten. Zu diesem Schluss kommen Amnesty International und Human Rights Watch in einem gemeinsam veröffentlichten Bericht. Der Bericht "Kill Those…
Aktion 12. Oktober 2017

Usbekischer Journalist von Abschiebung bedroht

Am 20. September wurde der usbekische Journalist und Dichter Narzullo Akhunzhonov von ukrainischen Grenzposten festgenommen. Usbekistan hatte zuvor die vorläufige Festnahme durch Interpol mit dem Ziel der Auslieferung beantragt. Narzullo Akhunzhonov befindet sich in Untersuchungshaft, das formelle Auslieferungsersuchen…
Article 12. Oktober 2017

10. Marler Medienpreis: Ehren-Auszeichnung für Filmproduzent Artur Brauner

BERLIN, 12.10.2017 - Der Ehrenpreis des 10. Marler Medienpreis Menschenrechte (m3) geht dieses Jahr an Artur Brauner. Der 99-jährige Brauner wird für seine über 70 Jahre andauernde Arbeit geehrt, durch die er immer wieder an die Schrecken des Holocausts erinnert und dazu beigetragen hat, die deutsche Vergangenheit…
Aktion 12. Oktober 2017

Drohende Straflosigkeit für Militärangehörige

Der brasilianische Senat hat einen Gesetzentwurf angenommen, der vorsieht, dass Menschenrechtsverletzungen, die von Militärangehörigen gegen Zivilpersonen begangen wurden, vor Militärgerichten verhandelt werden können. Hierzu zählen auch Straftaten wie Tötungen und außergerichtliche Hinrichtungen. Dies verstößt gegen die…