1 - 10 von 15684 Ergebnisse
 
Aachen

Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun?

Informationsveranstaltung zur Ausstellung "Schwarz ist der Ozean" – Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun?" in Kooperation von Amnesty International, dem Büro der Regionen, der Citykirche und der Aachener Save-me-Kampagne. Serge Palaise  wird in…
 
Aachen

Was ist das für eine Gruppe, die jeden ersten Montag im Monat in der Evangelischen Studierenden Gemeinde kocht?

Beim Sommerfest bei der Evangelischen Studierenden Gemeinde stellen wir Amnesty International und die Save-me-Kampagne vor. Eine Kampagne bei der es um die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge geht. An unserem Infostand möchten wir auf die unhaltbaren Zustände in Libyen und im Zentralen Mittelmeer aufmerksam…
 
Göttingen

Kolumbien - Academy and Peacebuilding

Amnesty International setzt sich als größte Menschenrechtsorganisation der Welt für Minderheiten und ihre Rechte ein. Oft sind regionale, ethnische oder religiöse Minderheiten in Bedrängnis. Oft sind die Konflikte schon Jahrzehnte alt und noch immer einer Lösung fern. Wir, die Amnesty – Hochschulgruppe Göttingen, laden…
 
Berlin

Amnesty-Freiluftkino im Rosengarten

Die Gruppe Berlin-Charlottenburg zeigt "AYKA". Ayka, eine junge Kirgisin, lebt und arbeitet illegal in Moskau. Der stark von Armut und Not betroffene Alltag lässt Ayka keine andere Wahl, als ihren Sohn nach seiner Geburt im Krankenhaus zu verlassen – eine Entscheidung, zu der viele kirgisische Frauen aufgrund ihrer…
 
Aachen

"Schwarz ist der Ozean - Was haben volle Flüchtslingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun?"

Aktuelle Phänomene mit Nord-Südbezug lassen sich kaum ohne einen Blick auf die Geschichte erklären. Wie entstand das transatlantische System, das durch Wirtschaft, Politik und Werte verbunden ist? Wo hat unsere aktuelle globale Arbeitsteilung ihren Ursprung? Wer profitiert von ihr und wer nicht? Was haben zwangsrekrutierte…
 

19. Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz: "Menschenrechte sind unteilbar - Flüchtlingsschutz in Deutschland und Europa"

Die aktuellen deutschen und europäischen Diskussionen in der Flüchtlingspolitik sind vor allem auf die Sicherung der Außengrenzen und die Auslagerung der Verantwortung für den Flüchtlingsschutz auf andere Staaten fokussiert. Der Schutz vor schweren Menschenrechtsverletzungen scheint als Leitmotiv der Flüchtlingspolitik…
 
Göttingen

Israel/Palästina - Disturbing the Peace (Filmvorführung)

Amnesty International setzt sich als größte Menschenrechtsorganisation der Welt für Minderheiten und ihre Rechte ein. Oft sind regionale, ethnische oder religiöse Minderheiten in Bedrängnis. Oft sind die Konflikte schon Jahrzehnte alt und noch immer einer Lösung fern. Wir, die Amnesty – Hochschulgruppe Göttingen, laden…
 
Dortmund

Amnesty auf dem 37. evangelischen Kirchentag in Dortmund

  Auch auf dem diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Dortmund wird Amnesty International wieder mit verschiedenen Aktivitäten vertreten sein: Vom 20.06.-22.06. werden wir uns mit einem Messestand auf dem Markt der Möglichkeiten in den Dortmunder Westfalenhallen (Halle 8) präsentieren und auf internationale…
PDF 166.25 KB

UA-085/2019

Aktion

Protestierende in Gefahr

Am 9. und 10. Juni nahmen Tausende Menschen in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince an Protestkundgebungen gegen Korruption und Armut teil. Einige forderten den Rücktritt von Präsident Jovenel Moïse. Angesichts der Berichte über exzessive Gewaltanwendung der Polizei und im Vorfeld weiterer Protestveranstaltungen…