1 - 10 von 23 Ergebnisse
Blogpost 20. Dezember 2017

Briefe für den Blogger Mahadine

Beim Amnesty-Briefmarathon schreiben hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Auch Schulen können sich am Briefmarathon beteiligen. 2017 schrieb auch Thomas Koch mit seinen Schülerinnen und Schülern an der Oberschule Badenhausen Briefe - für die Freilassung des Bloggers…
Article 21. Mai 2017

Tschad 2017

Die bewaffnete Gruppe Boko Haram war auch 2016 für Übergriffe im Gebiet des Tschadsees verantwortlich, bei denen Menschen ums Leben kamen und Privateigentum geplündert und zerstört wurde. Zehntausende Menschen sahen sich aufgrund der Gewalt und der Reaktion der Regierung auf diese gezwungen, in andere Landesteile zu…
Article 13. September 2017

Tschad: Gefahr für Regierungskritiker nimmt massiv zu

BERLIN, 13.09.2017 – Die Gefahr für regierungskritische Menschenrechtsverteidiger, zivilgesellschaftliche Bewegungen, Gewerkschafter und Journalisten im Tschad nimmt weiter zu. Die Regierung greift immer stärker auf repressive Gesetze und nachrichtendienstliche Informationen zurück, um Kritiker zum Schweigen zu bringen und…
Article 16. Juli 2018

Die Bevölkerung muss einen hohen Preis für harte Sparmaßnahmen zahlen

Eine Reihe von Sparmaßnahmen, die von der tschadischen Regierung eingeführt wurden, vergrößern die Armut der Bevölkerung und verschlechtern für viele Menschen den Zugang zu notwendiger Gesundheitsversorgung und zu Bildung. Dies dokumentiert ein aktueller Amnesty-Bericht. Innerhalb von vier Jahren wurde das…
Aktion

Drohende Haftstrafen

Mahamat Nour Ibedou, Younous Mahadjir, Nadjo Kaina Palmer und Celine Narmadji werden vor Gericht gestellt, weil sie friedliche Demonstrationen gegen eine erneute Kandidatur von Präsident Idriss Déby geplant hatten. Die drei Männer und eine Frau befinden sich gegenwärtig im Amsinene-Gefängnis in N’Djamena. Ihnen drohen…
Aktion

In Haft

Mahamat Nour Ibedou, Younous Mahadjir, Nadjo Kaina Palmer und Celine Narmadji befinden sich bei der Polizei in N’Djamena in Haft, weil sie für den 22. und 29. März friedliche Demonstrationen gegen eine erneute Kandidatur von Präsident Idriss Déby geplant hatten. Gegen sie wurde Anklage wegen „Störung der öffentlichen…
Aktion

Ohne Kontakt zur Außenwelt

Drei tschadische Aktivisten sind von Angehörigen der Nationalen Sicherheitsbehörde in N‘Djamena festgenommen worden. Nadjo Kaina Palmer, Bertrand Sollo und Dingamnayal Nely Versinis werden ohne Kontakt zur Außenwelt an einem geheimen Ort festgehalten. Sie sind gewaltlose politische Gefangene.
Aktion

Urteil erwartet

Das Verfahren gegen Mahamat Nour Ibedou, Younous Mahadjir, Nadjo Kaina Palmer und Celine Narmadji hat am 7. April begonnen. Die Staatsanwaltschaft hat sechs Monate Haft für die friedlichen Aktivist_innen gefordert. Die Urteilsverkündung wird für den 14. April erwartet. Die vier sind gewaltlose politische Gefangene.
Article 20. Mai 2010

Tschad 2010

Amtliche Bezeichnung : Republik Tschad Staatsoberhaupt : Idriss Déby Itno Regierungschef : Youssouf Saleh Abbas Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 11,2 Mio. Lebenserwartung : 48,6 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 220/201 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 31,8% Die Lage im Osten des Tschad war auch…
Article 22. Februar 2018

Vorwort von Salil Shetty zum Amnesty International Report 2017/18

Das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Jahr 2018 macht uns schmerzlich bewusst, dass unsere Menschenrechte alles andere als selbstverständlich sind. Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International Millionen Menschen auf der ganzen Welt hatten 2017 unter den bitteren Folgen…