1 - 10 von 29 Ergebnisse
Article 24. März 2017

Straflos in die Freiheit

In Westafrika gab es seit 2012 mehrere friedliche ­Machtwechsel – zuletzt in Gambia. Für ihre Vergehen zur Rechenschaft gezogen werden die abgewählten Herrscher jedoch nicht. Von Katrin Gänsler, Cotonou Es ist ein Bild, wie man es selten von westafrikanischen Politikern sieht: Adama Barrow strahlt über das ganze Gesicht.…
Aktion

Gegner der Sklaverei willkürlich inhaftiert

Zwei Mitglieder der "Initiative für die Wiederbelebung der Bewegung zur Abschaffung der Sklaverei" in Mauretanien wurden am 7. August in der mauretanischen Hauptstadt Nouakchott willkürlich festgenommen. Biram Dah Abeid, der Vorsitzende der Initiative und Kandidat der Parlamentswahlen vom 1. September, und Abdellahi el…
Article 21. März 2018

Folter und Haft für Einsatz gegen Sklaverei

Etwa 43.000 Menschen in Mauretanien leben in Sklaverei. Wer diese illegale Ausbeutung kritisiert, wird inhaftiert und gefoltert. Sklaverei und Diskriminierung dauern in Mauretanien an, Menschenrechtsverteidigerinnen und –verteidiger, die sich dagegen einsetzen, werden willkürlich festgenommen, gefoltert und in abgelegenen…
Article 15. Dezember 2010

Gambia: Femi Peters ist frei!

17. Dezember 2010 - Amnesty International begrüßt die vorzeitige Entlassung des gewaltlosen politischen Gefangenen Femi Peters aus der Haft. Der Wahlkampfleiter der gambischen Oppositionspartei "United Democratic Party" (UDP) war am 25. Oktober 2009 während einer friedlichen Demonstration verhaftet und anschließend zu…
Article 15. Mai 2017

Gambia 2017

Restriktive Gesetze schränkten das Recht auf freie Meinungsäußerung 2016 nach wie vor stark ein. Friedliche Proteste wurden gewaltsam unterdrückt und Demonstrierende festgenommen, gefoltert und anderweitig misshandelt. Mindestens drei Regierungskritiker starben in Gewahrsam. Einer von ihnen wurde unmittelbar nach seiner…
Article 19. Mai 2010

Mauretanien 2010

  Amtliche Bezeichnung : Islamische Republik Mauretanien Staatsoberhaupt : General Mohamed Ould Abdel Aziz Regierungschef : Moulaye Ould Mohamed Laghdaf Todesstrafe : in der Praxis abgeschafft Einwohner : 3,3 Mio. Lebenserwartung : 56,6 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 128/112 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate…
Article 07. Mai 2012

Gambia 2012

  Amtliche Bezeichnung: Republik Gambia Staats- und Regierungschef: Yahya Jammeh Todesstrafe: in der Praxis abgeschafft Einwohner: 1,8 Mio. Lebenserwartung: 58,5 Jahre Kindersterblichkeit: 102,8 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 46,5% Die Behörden Gambias schränkten weiterhin das Recht auf freie…
Aktion

Gegner der Sklaverei freigelassen

Biram Dah Abeid und Abdellahi el Housein Mesoud, zwei Aktivisten, die sich gegen die Sklaverei einsetzen, sind am 31. Dezember 2018 freigelassen worden. Ein Gericht verurteilte die beiden Männer zu je sechs Monaten Haft, von denen zwei Monate zur Bewährung ausgesetzt wurden. Da sie bereits mehr als vier Monate im Gefängnis…
Article 07. Mai 2015

Mauretanien 2015

  Folter und andere Misshandlungen kamen routinemäßig zur Anwendung, um „Geständnisse“ zu erpressen und inhaftierte Personen zu bestrafen. Sklaverei existierte weiterhin. Manche Familien wurden schon über Generationen hinweg in Sklaverei gehalten. Betroffen waren hiervon insbesondere Frauen und Mädchen. Die Behörden…
Article 23. Mai 2018

Gambia 2017/18

Die neue Regierung versprach, mehrere repressive Gesetze zu überarbeiten und die Sicherheitskräfte zu reformieren. Es wurden erste Schritte eingeleitet, um mit der juristischen Aufarbeitung der Vergangenheit zu beginnen.